VG-Wort Pixel

Mehr als 400 Personen an Bord Auf Grund gelaufen: Amateuraufnahmen zeigen die gestrandete Fähre "Viking Grace"

Sehen Sie im Video: Ostsee-Fähre läuft auf Grund – mehr als 400 Personen an Bord.






Eine Passagierfähre mit mehr als 400 Personen an Bord ist am Samstag vor der Inselgruppe Aland in der Ostsee auf Grund gelaufen. Amateuraufnahmen zeigen eine raue See und starke Winde. Insgesamt befänden sich 331 Passagiere und 98 Besatzungsmitglieder an Bord der Viking Grace, teilte die westfinnische Küstenwache mit. Akute Gefahr bestünde für sie nicht. Die Passagiere müssten die Nacht allerdings an Bord des Schiffes verbringen. Nachdem Taucher den Rumpf des Schiffes untersucht hätten, sei es am Sonntag in den Hafen von Mariehamn geschleppt worden, teilte die Reederei mit. Die Passagiere könnten ihre Reise fortsetzen. Die Viking Grace werde in den nächsten Tagen eine Werft anlaufen.
Mehr
Eine Passagierfähre ist vor der Inselgruppe Aland in der Ostsee auf Grund gelaufen. Insgesamt befänden sich 331 Passagiere und 98 Besatzungsmitglieder an Bord, teilte die westfinnische Küstenwache mit.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker