HOME

Boy Scouts of America: US-Pfadfinder müssen wegen Missbrauchsskandalen Insolvenz anmelden

Die legendären US-Boyscouts stehen vor der größten Krise ihrer Geschichte. Eine Folge von Missbrauchsskandalen erschüttert die US-Pfadfindertruppe. Von unglaublichen 12.000 Fällen ist die Rede. Weil die anstehenden Prozesse das Vermögen übersteigen, ist die Organisation nun zahlungsunfähig.

Boy Scouts

Schotten dicht? Die US-Pfadfinder der Boy Scouts wollen trotz Insolvenz weitermachen

AFP

Die US-Pfadfinder haben nach einer Serie von Missbrauchsskandalen Insolvenz angemeldet. Ziel sei es, alle Missbrauchsopfer zu entschädigen und die Mission des Verbands auch in Zukunft fortzuführen, teilten die Boy Scouts of America (BSA) mit. Alle Programme und Aktivitäten der Pfadfinder sollten während des Insolvenzverfahrens "und für viele weitere Jahre" fortgeführt werden, hieß es. Laut Mitteilung handelt es sich um ein Verfahren nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechts, das auf die Sanierung eines Unternehmens abzielt.

Boy Scouts: 12.000 Missbrauchsopfer in 72 Jahren

Medienberichten zufolge gibt es Hunderte Missbrauchsklagen gegen die Boy Scouts und Tausende Opfer von sexuellem Missbrauch. Kinder und Jugendliche seien Pornografie ausgesetzt sowie zum Anal- und Oralverkehr gezwungen worden, meldete der Sender CNN. Insgesamt sollen mehr als 7800 Pfadfinderführer in einem Zeitraum von 72 Jahren (1944 bis 2016) mehr als 12.000 Opfer missbraucht haben. Laut CNN übersteigen die Verbindlichkeiten des Verbandes, dessen Mitgliederzahl schrumpft, die Vermögenswerte um ein Vielfaches.

USA: Trump hält Rede vor Pfadfindern - die entschuldigen sich bei ihren Mitgliedern dafür

"Die BSA sorgt sich sehr um alle Opfer von Missbrauch und entschuldigt sich aufrichtig bei allen, die während ihrer Zeit in der Pfadfinderei Schaden genommen haben. Wir sind empört, dass es Zeiten gab, in denen Individuen unserere Programme ausnutzten, um unschuldige Kinder zu verletzen", sagte BSA-Präsident Roger Mosby laut Mitteilung. Ortsverbände seien von dem Insolvenzverfahren nicht betroffen, weil sie von der nationalen Organisation rechtlich getrennt und finanziell unabhängig seien, teilte die BSA weiter mit.

nik/DPA
Themen in diesem Artikel
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus