VG-Wort Pixel

Washington D.C. Schießerei bei illegaler Straßenparty: Ein toter Teenager und mehrere Verletzte

Sehen Sie im Video: Schießerei bei illegaler Straßenparty in Washington D.C. – ein toter Teenager und mehrere Verletzte.






Blutiges Ende einer Straßenparty am Sonntag in Washington D.C. Nach Angaben der Polizei kam ein Teenager ums Leben, als es auf der Party zu einem Schusswechsel kam. Mehrere Menschen sollen verletzt worden sein, einige von ihnen schwer. Sie mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Wer aus welchem Grund geschossen hatte, war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei hatten sich Hunderte Menschen zu der Party versammelt. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen sind in Washington eigentlich öffentliche Versammlungen mit mehr als 50 Personen verboten. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und sicherte Spuren. Unter den Verletzten ist auch eine Polizeibeamtin. Sie soll in Lebensgefahr schweben.
Mehr
Eine Straßenparty am Sonntag in Washington D.C. endet tödlich. Bei einer Schießerei ist ein Teenager ums Leben gekommen, mehrere Menschen sollen laut Polizei verletzt worden sein. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker