VG-Wort Pixel

Russland Mindestens elf Tote bei Angriff auf Schule in Kasan

Sehen Sie im Video: Mindestens elf Tote bei Schüssen in Schule in Kasan.




Bei einem Schusswaffenangriff in einer Schule in der russischen Großstadt Kasan sind mehrere Menschen getötet worden. Russische Agenturen berichteten am Dienstag von mindestens elf Toten - die meisten von ihnen Kinder. Unter den Opfern soll auch ein Lehrer sein. Zudem soll es Dutzende Verletzte gegeben haben. Einige von ihnen wurden in ein Krankenhaus gebracht. In den Berichten war von zwei Schützen die Rede, von denen einer festgenommen worden sein soll. Auch eine Explosion soll zu hören gewesen sein. Die Schüler wurden aus der Schule gebracht - unter anderem in einen benachbarten Kindergarten. Rettungswagen und Polizeifahrzeuge waren vor Ort. Was hinter dem Angriff stand, war zunächst unklar.
Mehr
Zwei Schützen sollen in einer Schule in Kasan um sich geschossen haben. Dabei sind laut Medien elf Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer sollen Kinder sein.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker