HOME

Archivaufnahmen: Der erste Deutsche im All: DDR-Bürger Sigmund Jähn galt als Brückenbauer zwischen Ost und West

Der Kosmonaut Sigmund Jähn flog 1978 mit dem sowjetischen Raumschiff Sojus 31 zur Raumstation MIR. Der Sachse und DDR-Bürger starb am Wochenende im Alter von 82 Jahren. 

Sigmund Jähn war der erste Deutsche im All
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Knochenfund
Menschliche Überreste bei Altenheim-Abriss gefunden
Themen in diesem Artikel