VG-Wort Pixel

Unwetter in Europa Handyvideos zeigen Wucht: Mittelmeer-Hurrikan "Ianos" trifft Griechenland

Sehen Sie im Video: Aufnahmen zeigen erste Auswirkungen eines seltenen Wirbelsturms über dem Mittelmeer.


Ein sogenannter "Medicane" sorgt in Teilen des Mittelmeers für schwere See. Erste Amateuraufnahmen von der griechischen Insel Kefalonia zeigen Auswirkungen des Wirbelsturms. Segelboote wurden an Kaimauern gedrückt, Straßen überflutet. Vom Ionischen Meer kommend bewegte sich der Sturm am Freitag auf die südliche Peloponnes zu, Ausläufer könnten auch Athen treffen. Sieben Regionen wurden bereits in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Starke Medicane sind eine Ausnahme. Sie erreichen nur selten orkanartige Windgeschwindigkeiten.
Mehr
Vom Ionischen Meer kommend bewegte sich ein sogenannter "Medicane" am Freitag auf die südliche Peloponnes zu, Ausläufer könnten auch Athen treffen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker