HOME

Live-Karte zum Wetter: Sturm an der Nordsee, Schauer im Süden - sehen Sie die Wetterlage in Echtzeit

Nach der Hitze sorgen nun Gewitter für Abkühlung. Allerdings bringen die Unwetter vielerorts auch Starkregen und Sturm mit. Eine interaktive Karte zeigt die Wetterlage live.

Sturm Tracker Windy - Gewitter

An der Nordsee peitschten starke Windböen das Meer auf (Archivbild) - unstenstehende Live-Karte zeigt die Lage in Echtzeit

Die wochenlange Hitzewelle wurde am Donnerstag durch eine Gewitterfront beendet, die über große Teile Deutschlands hinwegzog. Auch am Freitag bleibt die Unwettergefahr nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vielerorts weiterhin bestehen. Die Höchsttemperaturen liegen dann allerdings nur noch bei 19 bis 27 Grad. Im Bereich der Nordsee werden am Freitag teils schwere - auf den Nordfriesischen Inseln orkanartige - Sturmböen erwartet. Im gesamten Westen, Nordwesten und Norden ist mit sehr starkem Wind zu rechnen. Heute Mittag ist im Südosten noch teils mit schauerartigem Regen zu rechnen, der sich mehr und mehr in Richtung Alpen verlagert. Im Nordwesten gibt es zeit- und gebietsweise ebenfalls Schauer, vereinzelt auch Gewitter.  

Unwetter live: Sehen Sie, wo es gerade stürmt

Die untenstehende interaktive Karte zeigt, wo es gerade besonders heiß ist, stürmt oder besonders stark regnet. Darüber hinaus kann man über den Zeitstrahl unten in der Grafik auch die Vorhersage für einen späteren Zeitpunkt abrufen. Drücken Sie auf den "Play"-Button unten links, um die Prognose im Zeitraffer zu sehen. Oben rechts kann die dargestellte Ebene umgestellt werden, etwa von Regen auf Temperatur oder Wind. Ein Klick in die Karte zeigt den Wert für den gewählten Punkt.

 

Bereitgestellt wird der Service von "Windy.com". Die Macher nutzen für ihre Darstellungen und Vorhersagen das Modell vom "Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage". Weitere aktuelle Warnungen zur Unwetterlage gibt es beim DWD

rös
Themen in diesem Artikel