VG-Wort Pixel

US-Weltraumagentur Nasa Forscher überrascht: Mehr Wasser auf dem Mond als vermutet

Sehen Sie im Video: Nasa-Forscher überrascht – mehr Wasser auf dem Mond als vermutet.




Es war laut US-Weltraumagentur Nasa eine Überraschung: Forscher haben Wasser auf der sonnenbeschienenen Oberfläche des Mondes entdeckt. Man habe nicht vermutet, dass Wasser in jenen Bereichen des Mondes überdauern könnte, die von der Sonne angestrahlt werden, sagte Paul Hertz, Nasa-Direktor für Astrophysik, Anfang dieser Woche in Washington: O-Ton: "Wenn wir also darüber nachdenken, wie es dorthin gelangt ist und wie es überdauert hat, ist das eine interessante wissenschaftliche Frage, die uns etwas über die Geschichte des Mondes erzählt, uns vielleicht etwas über Prozesse sagen könnte, die auf anderen luftlosen Objekten in unserem Sonnensystem ablaufen." Dem Mond fehlten Bereiche aus direkt flüssigem Wasser, die ein Markenzeichen der Erde seien. Aber das Mondwasser scheine doch weiter verbreitet als bisher angenommen, mit Wassermolekülen, die in Mineralkörnern auf der Oberfläche eingeschlossen sind, und mit weiterem Wasser, das vielleicht in Eisflächen versteckt sei, die in ständigen Schattengebieten liegen könnten. O-Ton: "Wissen Sie, dieses Wasser ist viel weniger konzentriert als das Wasser, von dem wir glauben, dass es in den eisigen Ablagerungen an den Mondpolen ist. Deshalb werden wir als erstes versuchen, dort nach Wasser zu schürfen, und nämlich an den Mondpolen." Vor etwa zwei Jahren hatten Nasa-Wissenschaftler das Vorhandensein von Wasser auf der Mondoberfläche bestätigt. Die Nasa gab zu verstehen, man plane eine Rückkehr von Astronauten auf den Mond. Dies solle den Weg für eine spätere menschliche Reise zum Mars ebnen helfen. Zugängliche Wasserquellen auf dem Mond wären für diese Bemühungen sicher nicht von Nachteil.
Mehr
US-Forscher haben Wasser auf der sonnenbeschienenen Oberfläche des Mondes entdeckt. Die Nasa gab zu verstehen, man plane eine Rückkehr von Astronauten auf den Mond.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker