VG-Wort Pixel

Mit SpaceX-Rakete Japanischer Milliardär sucht achtköpfige Crew für Mondflug – und zahlt alles

Sehen Sie im Video: Milliardär sucht Mitreisende für Mondflug – und zahlt alles.






Crew gesucht, einmal Mond und zurück: Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa sucht für seine private Mondreise acht Personen. Sie sollen ihn auf seiner Reise mit einer Rakete von SpaceX begleiten - dem Raumfahrtunternehmen von Elon Musk. Ursprünglich wollte Maezawa Künstler mitnehmen. Jetzt kann sich jeder bewerben: "Ich denke, es ist besser, Vielfalt zu haben, also hoffe ich, dass Leute mit verschiedenen Hintergründen an Bord sein werden. Ich freue mich auch sehr auf die Kommunikation zwischen den Mitgliedern während unseres Aufenthalts im All." Die erste Phase des Auswahlverfahrens läuft bis zum 14. März, wobei die Bewerber medizinische Checks und schließlich ein Interview bestehen müssen. Der Unternehmer, der 2019 sein Online-Modeunternehmen verkauft hat, übernimmt die gesamten Kosten für die Reise. Verwendet werden soll eine wiederverwendbare Trägerrakete der nächsten Generation von SpaceX, dem sogenannten Starship.
Mehr
Yusaku Maezawa will eine private Reise zum Mond organisieren. Nun sucht er Mitreisende für die SpaceX-Rakete. Die müssen nicht reich sein, aber andere Voraussetzungen erfüllen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker