HOME
Alexander Gerst

«Nichts in Arbeit»

Alexander Gerst: Kein Mini-Astro-Alex in Sicht

Alexander Gerst war am 20. Dezember nach fast 200 Tagen im All wieder auf der Erde gelandet. Ob er in einigen Jahren ein drittes Mal zur ISS fliegen wird, ist unklar. Ein mögliches anderes Ziel für ihn ist der Mond.

Astronaut Gerst

Halbes Jahr im Weltall

Astronaut Gerst freut sich auf Weihnachten

Gerst steht für weiteren Weltraum-Flug zur Verfügung

Video

Brokkoli und Weihnachten: Alexander Gerst berichtet über Raumfahrtmission

Astronaut Alexander Gerst hat noch keine Weihnachtsgeschenke

Alexander Gerst

Astronaut Gerst freut sich nach Rückkehr von ISS auf Weihnachten mit der Familie

Ankunft Alexander Gerst in Köln

Nach fast 200 Tagen im All

Gerst muss sich nach Rückkehr wieder an die Erde gewöhnen

«Astro-Alex» ist wieder in Deutschland

Zwei Menschen in weißen Overalls nähern sich einem bunten Zelt, das zwischen Felsen steht
+++ Ticker +++

News des Tages

Drei Verdächtige in Marokko nach Mord an Touristinnen festgenommen

Video

"Astro-Alex" in Deutschland gelandet

Astronaut Alexander Gerst ist zurück in Deutschland

Alexander Gerst nach seiner Landung in Kasachstan

Alexander Gerst nach 197 Tagen im All wieder in Deutschland eingetroffen

Wieder gelandet

Alexander Gerst: Bewegende Nachricht an seine Enkelkinder, die uns alle betrifft

Raumfahrer fliegen nach Medizincheck zurück in die Heimat

Astronaut Alexander Gerst wohlbehalten auf der Erde gelandet

Nach einem halben Jahr im All

Astronaut Alexander Gerst landet heil auf der Erde

Deutscher Astronaut Gerst aus Raumkapsel geholt

Rettungsteams an der Raumkapsel von Alexander Gerst

Alexander Gerst

Deutscher Raumfahrer

Alexander Gerst wieder auf der Erde

Raumfahrer Alexander Gerst wieder auf der Erde

Deutscher Raumfahrer Alexander Gerst wieder auf der Erde

Alexander Gerst könnte Weihnachten mit der Familie feiern

Astronaut Gerst verabschiedet sich von ISS

ISS Raumstation

Alexander Gerst darf Weihnachten zuhause feiern – und ist gerade auf dem Weg dorthin