HOME
«Tiangong 1»

Laut Experten geringe Gefahr

Chinesisches Raumlabor stürzt ab

Darmstadt - Teile des 2016 außer Kontrolle geratenen chinesischen Raumlabors «Tiangong 1» werden nach Einschätzung von Raumfahrtexperten voraussichtlich in einigen Wochen auf der Erde einschlagen.

Die beiden Neubauten von Hapag-Lloyd Cruises: Ab April 2019 fahren die "Hanseatic nature" und ab Oktober 2019 die "Hanseatic inspiration", die auf internationaleres Publikum abzielt, nicht nur die Palarregionen, sondern auch in Westeuropa.

Naturerlebnis statt Wasserrutsche

Ozeanriesen? Hapag-Lloyd Cruises baut lieber kleine Kreuzfahrtschiffe

Von Till Bartels

In Antarktis wird neuartiges Gewächshaus aufgebaut

Gewächshaus für die Antarktis

Ohne Erde und Tageslicht

In Antarktis wird neuartiges Gewächshaus aufgebaut

DLR-Experte Paul Zabel an einem Modell des Gewächshauses

Deutsches Weltraum-Gewächshaus für Testlauf in Antarktis eingetroffen

Die neue Generation von Kreuzfahrtschiffen

Alternative Antriebe, Teil 3

Schluss mit Schweröl: Wenn Kreuzfahrtschiffe keine Dreckschleudern mehr sind

Von Till Bartels
Neutronensterne

Gen-Editing und Menschenaffe

Kosmische Verschmelzung: Top-Wissenschaftserfolge des Jahres

Königspinguin, die größte heute lebende Pinguinart

Fossil

Forscher entdecken Riesenpinguin in Neuseeland

Silversea Cloud

Jungfernfahrt der "Silver Cloud"

Luxuriöse Antarktis-Kreuzfahrt gerät zum Pannen-Alptraum

DLR-Experte Zabel mit Modell des Gewächshausmoduls

Deutsche Wissenschaftler wollen Gemüse am Südpol anbauen

An Bord des Forschungsschiffes "Akademik Trjoschnikow" legten die Wissenschaftler in 89 Tagen 33.565 Kilometer zurück, als sie die Antarktis umrundeten

Expedition

Hilft die Antarktis, den Klimawandel zu stoppen?

Antarktisches Meer

Verhandlungen über neues Meeresschutzgebiet vor Antarktis gescheitert

Pinguin

Tausende Pinguin-Küken in der Antarktis verhungert

Kleinster Zwergpinguin der Welt entdeckt

Antarktis

Wissenschaftler entdecken den kleinsten Pinguin der Welt

Eisstalaktiten, die wie Tentakel aus dem Meereis ranken, sind von kurzem Bestand und ein rarer Anblick. Sie entstehen, wenn eingeschlossenes, eiskaltes Salzwasser aus dem Eis entweicht und das weniger salzige Meerwasser gefrieren lässt.

Abtauchen in der Antarktis

Einzigartige Bilder aus eisigen Tiefen

Archivbild der Antarktis

Forscher sind besorgt

91 neue Vulkane in der Antarktis entdeckt

Der G20-Gipfel in Hamburg wurde von massiven Ausschreitungen überschattet
+++ Ticker +++

News des Tages

Opfer von G20-Ausschreitungen sollen bis zu 40 Millionen Euro erhalten

Abbrechender Eisberg

Abgebrochener Eisberg in Antarktis soll bald in Diercke-Atlas verzeichnet sein

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Das war der Gipfel!

Bruchkante des Eisbergs

Gigantischer Eisberg an der Antarktis abgebrochen

Gigantischer Eisberg von Antarktis gelöst - Anstieg des Meeresspiegels droht

Wissenschaftler sind alarmiert

Gigantischer Eisberg von Antarktis gelöst - Anstieg des Meeresspiegels droht

Eine graue Katze mit grünen Augen fixiert den Betrachter
Ticker

News des Tages

Katze ausgewichen: Autofahrer verursacht 16.000 Euro Schaden

Blick aus dem Flugzeug: Bis an den Horizont reicht ein Riss im Eis der Antarktis - Ein Eisberg entsteht

Antarktis

Doppelt so groß wie das Saarland - riesiger Eisberg steht kurz vor dem Abbruch

Der Klimawandel verändert die Antarktis

Die Antarktis wird grüner