HOME

Psychotest

Welches Land passt am besten zu Ihrer Persönlichkeit?

Treue Freunde - ein Leben lang

Hundejahre vergehen, die Liebe bleibt

Lionel Richie

Grammy-Akademie

Lionel Richie zur Person des Jahres gewählt

Ein Mann im Anzug steht auf einer Bühne vor vielen Menschen

Schüchtern, ängstlich, aufgeregt

Wie wird man selbstbewusster?

Von Mirja Hammer
Der IBM Rechner "Watson" erstellt auf der Grundlage von Sprachmustern Persönlichkeitsprofile

Persönlichkeit entschlüsselt

Supercomputer Watson weiß nach 100 Wörtern, wer Sie sind

Musikvideo "Sooner Or Later"

Kat Vinter singt über Sinn und Persönlichkeit

Lesung der Woche

Wenn die Persönlichkeit "Anders" wird

Lesung der Woche

Wenn die Persönlichkeit "Anders" wird

Bundetags-Vize Roth wettert gegen IOC-Chef Bach

Champagner mit Putin - "unerträglich"

Zaubermittel Ermutigung

Wie man Kinder richtig motiviert

Taylor Swifts dritter Duft

Parfum-Kreation "Taylor" spiegelt Persönlichkeit wider

Autorin Hilary Mantel

Britin nennt Kate "Schaufensterpuppe"

Wer viel grunzt ist besonders freundlich

Pavian-Weibchen haben unterschiedliche Persönlichkeiten

Wissenschaftliche Studie zur Rothirschjagd

Scheue Hirsche leben länger

Handball

HSV macht Dujshebaev ein Angebot

Brandbrief zur Eurokrise

100 Persönlichkeiten appellieren an Regierungschefs

Bill Gates zum Tag der Trauer

Weitere Reaktionen zum Tod von Steve Jobs

Gehirn könnte sich fundamental verändern

Verändern Twitter und Facebook die Persönlichkeit?

DDR-Bürgerrechtlerin

Bärbel Bohley ist tot

"Divinity 2: Ego Draconis"

Gespaltene Persönlichkeit

Video

Die 100 wichtigsten Persönlichkeiten

Fahrbericht: Citroën Berlingo 1.6

Multiple Persönlichkeit

Heiner Geißler

Querdenker und erfahrener Vermittler

Managerhaftung

Fesseln für Führungskräfte

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(