HOME
In Bernstein eingeschlossenes Fossil

Fossilienfund

Ostsee: 44 Millionen Jahre alte Urzeit-Raupe in Bernstein entdeckt

Forscher haben eine in Bernstein eingeschlossene Großschmetterlingsraupe entdeckt. Das Fossil wurde einst in einem Tropfen Harz eingeschlossen und über die Zeit konserviert. 

Gefährliche Raupe: Die Haare des Eichenprozessionsspinners lösen Pusteln und Quaddeln beim Menschen aus

Eichenprozessionsspinner

Diese Raupe löst fiesen Ausschlag aus – so schützen Sie sich

Von Ilona Kriesl
In Rottenacker hat die Feuerwehr mehrere Bäume abgesperrt, weil sie vom Eichenprozessionsspinner befallen sind

Eichenprozessionsspinner

Raupen-Plage in Teilen Deutschlands kann für Menschen gefährlich sein

Bäume in einem reinen Kiefernwald
Meinung

Trotz Artengipfel-Ergebnissen

Helikoptereinsatz mit Insektengift gegen Raupe geplant – nicht dein Ernst, Brandenburg?!

Von Susanne Baller
Kinderbuchautor Eric Carle an seinem Schreibtisch

Kinderbuchautor

Was macht eigentlich ... Eric Carle?

Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner

Plage in Deutschland: Diese giftigen Raupen können krank machen

Von Linda Richter

Was ist es?

Diese seltsame Kreatur sieht aus wie ein krabbelndes Gummibärchen

Ekelig oder gesund?

Darum sind grüne Raupen eine beliebte Delikatesse in China

Grosse Wachsmotte oder Bienenwolf (Galleria mellonella) auf Wabe.

"Galleria mellonella"

Diese Motte sagt dem größten Umweltproblem der heutigen Zeit den Kampf an

Hellen Mirren im stern-Interview

"Ich habe Raupen und Heuschrecken gegessen"

"How Animals Eat Their Food"-Nachfolger

Kommt 'ne Raupe in den Supermarkt...

Kleintiere auf den Teller

UN rufen zum Insektenessen auf

Doodle zu Maria Sibylla Merian

Von der Raupe zum Schmetterling

Gefährliche Raupen

Eichenprozessionsspinner breiten sich in Deutschland aus

Schmetterlingsraupen fühlen sich durch Bienen sehr gestört und fressen bis zu 70 Prozent weniger

Schädlingsbekämpfung

Bienen verschrecken gefräßige Raupen

Klimawandel

Kohlmeisen brüten früher

Schmetterlinge

Der Trick mit dem Vogelkot-Look

Schädlinge

Raupen missbrauchen chemische Hilferufe

Showdown in Hannover

Beschäftigte wüten gegen Vorstandschef

Gefräßige Raupe

Feinschmeckerin auf Hawaii

Wälder

Nimmersatte Raupen bedrohen Süddeutschland

Eichenprozessionsspinner

Eine atemberaubende Raupe

Drogenbekämpfung

Zwangsarbeit für Motten

Gentechnik

Gen-gestählte Moskitos gegen Malaria

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.