HOME

Über 100 Riesenschildkröten auf Galapagos-Inseln gestohlen

Puerto Baquerizo Moreno - Unbekannte haben auf den Galapagos-Inseln 123 junge Riesenschildkröten gestohlen. Die Tiere seien aus einer Aufzuchtstation auf der Isla Isabela entwendet worden, teilte das Umweltministerium mit. Die Staatsanwaltschaft leitete demnach Ermittlungen ein. Den Tätern drohen bis zu zehn Jahre Haft. Die Riesenschildkröten sind eine der größten Attraktionen der bei Touristen beliebten Galapagos-Inseln. Das Archipel gehört zu Ecuador und war 1979 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt worden.

Gestatten: Chelonoidis donfaustoi

Galápagos-Inseln

Neue Riesenschildkröten-Art entdeckt

Snack auf dem Green

Golfplatz-Alligator verspeist Riesenschildkröte

Der Golfplatz-Alligator verspeist in aller Ruhe die Riesenschildkröte - mitten auf einem Golfplatz in Florida.

Snack auf dem Green

Golfplatz-Alligator verspeist Riesenschildkröte

Früher gab es Hunderttausende, nun sorgen Brutstationen für ihren Artenerhalt: Riesenschildkröten von den Galápagos-Inseln

Galápagos-Inseln

Über 300 Riesenschildkröten geschlüpft

Die einbalsamierte Riesenschildkröte "Lonesome George" ist rund drei Monate in einem New Yorker Museum zu sehen

"Lonesome George"

Galápagos-Riesenschildkröte wird in New York ausgestellt

Wurde 60 Jahre alt: die Riesenschildkröte Pepe

Ecuador

Berühmte Galápagos-Riesenschildkröte "Pepe" ist tot

Ungebetener Gast aus dem Meer

Riesenschildkröte stürmt Luxus-Hochzeit

Galápagos-Riesenschildkröte

Lonesome George wird einbalsamiert

Tote Riesenschildkröte auf Galapagos

"Lonesome George" war doch nicht so einsam

Tote Riesenschildkröte

"Lonesome George" starb an Herzversagen

Video

Allein unter Schildkröten und Walen

Tiergarten Schönbrunn

Fitness-Training für 100-jährige Riesenschildkröte

Südamerika-Reise

Charles befürchtet Ärger wegen Namensgebung

175 Jahre alt

Darwins Schildkröte feiert Geburtstag