VG-Wort Pixel

"Funkelnder Strahlenkranz" Neuartige optische Illusion trickst unser Gehirn aus: Sehen Sie das seltsame Phänomen?

Sehen Sie im Video: Neuartige optische Illusion trickst unser Gehirn aus – Können Sie die hellen Strahlen erkennen?






Schauen Sie in die Mitte der Grafik. Sehen Sie, dass nun helle Linien von der Mitte heraus strahlen? Dabei handelt es sich um eine neu entdeckte optische Täuschung. Das Gehirn verbindet bestimmte Punkte in dem Geflecht, sodass wir helle Strahlen sehen. Die als „funkelnder Strahlenkranz“ benannte Illusion wurde von Künstler Michael Karlovich 2019 entworfen. Für sein Unternehmenslogo arrangierte er mehrere Siebenecke so miteinander, dass eine Art Geflecht entsteht.


„Als ich zum ersten Mal meine Illusion sah, hatte ich sofort das Gefühl, dass ich einen Effekt sehe, den ich zuvor noch nie gesehen habe. Ich war angenehm überrascht, aber letztlich verwundert, wie dieser Effekt zustande kommt.“ Michael Karlovich, ggü. Live Science


Also schloss sich Karlovich, der einen neurowissenschaftlichen Hintergrund hat, mit dem Psychologen und Datenwissenschaftler Pascal Wallisch zusammen, um der optischen Täuschung auf den Grund zu gehen. Das Ergebnis haben sie nun in einem Fachjournal veröffentlicht.


Sie fanden heraus, dass sich der Effekt verstärkt, wenn sich die Grafik dreht oder weitere Verflechtungen hinzugefügt werden. Auch die Farbe der Grafik hat einen Einfluss auf die Stärke der Strahlen.


„Das wichtigste ist, dass zwischen den Farben im Hintergrund und der Grafik ein starker Kontrast besteht. Je höher der Kontrast, desto stärker die Strahlen.“ Michael Karlovich ggü. Live Science


Zwar sind optische Täuschungen, bei denen dem Gehirn Dinge vorgegaukelt werden, nichts völlig Neues. Allerdings kennt man diese Art bislang nur in Gitter-Mustern. Wie die sogenannte Hermann-Gitter-Täuschung, bei der beim Betrachten schwarze Punkte auf jeder weißen Kreuzung erscheinen.


Karlovich sieht in seinem „Funkelnden Strahlenkranz“ Potential für weitere Forschung. Schließlich könne man mithilfe von optischen Illusionen herausfinden, wie unser Gehirn die Welt wahrnimmt und rekonstruiert.
Mehr
Es ist eine eher zufällige Entdeckung: Als ein Künstler dieses Logo entwirft, fällt ihm ein eigenartiger Effekt auf. Aus der Mitte der Grafik strahlen helle Linien, die in Wahrheit gar nicht da sind. Dabei handelt es sich um eine bislang unerforschte optische Täuschung.
sk

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker