VG-Wort Pixel

"Wirklich eine Odyssee" SpaceX-Crew erfolgreich gelandet – Elon Musk zeigt sich begeistert

Sehen Sie im Video: SpaceX-Crew erfolgreich gelandet – Elon Musk zeigt sich begeistert.


Erfolgreich ist die Kapsel mit den beiden US-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley am Sonntag im Golf von Mexiko gelandet. Nach 64 Tagen Weltraumaufenthalt sind die beiden wieder da. Hurley sagte nach der Landung: "Wissen Sie, das war wirklich eine Odyssee die letzten fünf, sechs, sieben, acht Jahre, fünf Jahre seitdem Bob und ich an diesem Programm teilgenommen haben. Und dort zu sein, wo wir jetzt stehen, Teil des ersten bemannten Dragon-Flugs zu sein, ist einfach unglaublich." Es war die erste bemannte Mission der NASA von US-amerikanischem Boden seit neun Jahren. Sie war aber vor allem auch ein erfolgreicher Test des SpaceX-Raumschiffs "Crew Dragon Endeavor" von Privatunternehmer Elon Musk. "Dies sind schwierige Zeiten, in denen es nicht so viele gute Nachrichten gibt. Und ich glaube, dies ist eines der Dinge, die auf der ganzen Welt gut sind, egal wo auf dem Planeten Erde man sich befindet." Noch kein Privatunternehmer hatte es bisher geschafft, ein Raumschiff zu bauen und es samt Crew erfolgreich in den Orbit zu befördern. Die NASA zielt langfristig darauf ab, die Raumfahrt auch für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Im Jahr 2014 hatte die US-Raumfahrtbehörde acht Milliarden Dollar an SpaceX und Boeing vergeben, um eine Raumkapsel herzustellen. Sechs Jahre später hat es Elon Musk geschafft und erfolgreich umgesetzt.
Mehr
Die beiden US-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley sind gesund und munter im Golf von Mexiko gelandet. Es war der erste Flug von Elon Musks Raumschiff "Dragon Endeavor". Der zeigte sich nach der Landung zufrieden.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker