HOME

"Operation Yellowhammer" : Britische Regierung fürchtet Engpässe und Unruhen bei No-Deal-Brexit

Der Bericht "Operation Yellowhammer" (deutsch: Goldammer) wurde nun offiziell von der Regierung vorgelegt. Verfasst wurde er bereits am 2. August. Er beschreibt die schlimmstmöglichen Konsequenzen für einen EU-Austritt ohne Abkommen.

Britische Regierung fürchtet Engpässe und Unruhen bei No-Deal-Brexit
Themen in diesem Artikel