VG-Wort Pixel

Aufregung in Brasilien Nach Corona-Infektion: Bolsonaro nimmt bei Treffen mit Fans Maske ab

Sehen Sie im Video: Brasilien Präsident Bolsonaro nimmt bei Treffen mit Fans Maske ab.


Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro sorgte am Montag erneut für Aufsehen bei seinen Kritikern. Bei seiner Ankunft vor dem Präsidentenpalast nahm er unter der Anwesenheit von Fans seine Maske ab, um mit ihnen Fotos zu machen. Bolsonaro war Anfang des Monats positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bei der Verkündung seiner Infektion hatte er vor Reportern ebenfalls seine Maske abgenommen. Dafür hatte der brasilianische Presseverband bereits eine Strafanzeige gegen den 65-Jährigen eingereicht. Bolsonaro hatte am Samstag mitgeteilt, dass er sich erfolgreich von der Krankheit erholt habe. Ein weiterer Test sei negativ ausgefallen. Bolsonaro wurde immer wieder dafür kritisiert, die Pandemie und ihre Auswirkungen zu verharmlosen. Am Montag meldete das Land mehr als 2,4 Millionen Coronavirus-Infektionen und mehr als 87.600 Todesfälle in Zusammenhang mit dem Virus oder der Lungenkrankheit Covid-19.
Mehr
Brasiliens Präsident sorgt erneut für Aufsehen. Bei seiner Ankunft vor dem Präsidentenpalast nimmt Bolsonaro seine Maske ab, um Fotos mit Fans zu machen. Zuvor hatte er verkündet, dass er sich nach seiner Coronavirus-Infektion erholt habe.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker