HOME

Österreich: FPÖ-Chef Strache tritt nach Skandalaufnahmen zurück und spricht von "politischem Attentat"

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat die Konsequenzen aus den Skandalaufnahmen gezogen. Der Vizekanzler hat seinen Rücktritt angeboten.

Heinz-Christian Strache (FPÖ) 
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Brexit-Befürworter
Tory-Wahl: Johnson klarer Favorit in zweiter Auswahlrunde