HOME

Anti-Terror-Einsatz in Kiew: Ex-Soldat droht mit Brückensprengung – Polizei verhindert Attentat

Die ukrainische Polizei hat mutmaßlich einen Ex-Soldaten festgenommen, der damit drohte, in Kiew eine Brücke in die Luft zu sprengen. Rund 300 Beamten ware im Einsatz. Der 42-Jährige soll zuvor rund zwei Kilo Sprengstoff entwendet haben.

Kiew: Ex-Soldat droht mit Brückensprengung – Polizei verhindert Attentat
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Ukraine-Affäre
Zeugenaussage von US-Botschafter belastet Trump schwer