VG-Wort Pixel

Krieg in der Ukraine Video zeigt Explosion auf der Krim – Spekulation um neuartiges ukrainisches Waffensystem

Sehen Sie im Video: Video zeigt Explosion auf der Krim – Spekulation um neuartiges ukrainisches Waffensystem.




Auf der von Russland annektierten ukrainischen Halbinsel Krim hat es am Dienstag mehrere Explosionen auf einem Militärstützpunkt gegeben. Die genaue Ursache ist bisher jedoch noch unklar. Nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Ria Nowosti sei Munition detoniert. Die „New York Times“ berichtet indes von einem Beschuss durch eine neu entwickelte ukrainische Waffe und beruft sich dabei auf die Armeeführung in Kiew. Das völkerrechtlich ukrainische Gebiet der Krim wurde 2014 von Moskau annektiert und im Februar als einer der Ausgangspunkte für die Invasion der Ukraine genutzt. Am Dienstag ging der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in seiner täglichen Videoansprache nicht direkt auf die Explosionen ein, stellte seinen Landsleuten allerdings erneut eine Befreiung der Krim in Aussicht. Die Halbinsel im Schwarzen Meer sei ukrainisch, und man werde sie niemals aufgeben, sagte Selenskyj. Der russische Krieg gegen die Ukraine und gegen das freie Europa habe mit der Krim begonnen und müsse mit ihrer Befreiung enden.
Mehr
Die Regierung der Ukraine äußerte sich noch nicht zu den Explosionen auf einem russischen Militärstützpunkt auf der annektierten Halbinsel Krim.

Mehr zum Thema



Newsticker