VG-Wort Pixel

Machtwechsel im Weißen Haus So lief die Amtseinführung von Joe Biden - Merkel: "Feier der amerikanischen Demokratie"

Es ist vollbracht: Trotz aller Versuche von Donald Trump, die Wahl als gefälscht darzustellen, ist Joe Biden als 46. Präsident der USA vereidigt worden. Dank massiver Vorkehrungen gab es keine Zwischenfälle. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen stern-Liveblog.

Historischer Tag in Washington unter außergewöhnlichen Bedingungen: Joe Biden hat den Amtseid als 46. Präsident der Vereinigten Staaten abgelegt, ebenso ist Kamala Harris als erste Vize-Präsidentin der US-Geschichte vereidigt worden. Selten dürften die Umstände des feierlichen Inauguration-Day außergewöhnlicher gewesen sein als diesmal. 

stern-Journalist Jan Christoph Wiechmann zur Amtseinführung von Joe Biden

Sehen Sie im Video: "Die Stadt ist eine Festung" – stern-Reporter Wiechmann zur Amtseinführung von Biden.

Die Zeremonie wurde anders als üblich nicht von einer riesigen Zuschauermenge verfolgt - zum einen wegen der Corona-Pandemie, zum anderen wegen massiver Sicherheitsvorkehrungen. Wegen des Sturms auf das Kapitol durch militante Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump am 6. Januar fand die Vereidigung Bidens unter beispiellosen Sicherheitsvorkehrungen statt. Zigtausende Nationalgardisten haben das Gelände abgesichert, so dass es keine Zwischenfälle gab. Auch ohne Publikum ziehen sich die Feierlichkeiten den ganzen Tag über hin.

Lady Gaga singt bei Bidens Amtseinführung

Sehen Sie im Video: Joe Bidens Amtseinführung – so gefühlvoll singt Lady Gaga die US-Nationalhymne.

Donald Trump hat der Inauguration seines Nachfolgers - als erster Präsident seit 1869 - nicht beigewohnt. Der abgewählte Präsident hat die Hauptstadt frühzeitig verlassen und befindet sich gemeinsam mit seiner Frau Melania nun in Florida.

Verfolgen Sie die Ereignisse in Washington im stern-Liveblog!

Live Blog

Die Ereignisse des Inauguration-Day in Washington

  • DieterHoss
    • DieterHoss

    Donald Trump wird der Amtseinführung von Joe Biden nicht beiwohnen. Er hat die Wahl seines Nachfolgers bis heute nicht anerkannt, obwohl seine Wahlbetrugsvorwürfe vor keinem Gericht und bei keiner Überprüfung standgehalten haben und keinerlei Hinweise auf Regelmäßigkeiten festgestellt wurden.

  • DieterHoss
    • DieterHoss

    Ein neuer US-Präsident wird übrigens immer am 20. Januar vor dem Kapitol vereidigt. Warum das so ist, erfahren Sie hier: https://tinyurl.com/yymjlgd8

  • DieterHoss
    • DieterHoss

    Historisch ist der Tag aber nicht nur wegen der außergewöhnlichen Umstände. Kamala Harris schreibt Geschichte, weil die 56-jährige Juristin als erste Frau in der Geschichte der USA als Vize-Präsidentin vereidigt wird.

  • DieterHoss
    • DieterHoss

    Trotzdem ist am Kapitol, das vor zwei Wochen noch von einem gewalttätigen Mob verwüstet wurde, alles für den großen Tag vorbereitet.

  • DieterHoss
    • DieterHoss

    Biden legt seinen Amtseid unter außergewöhnlichen Umständen ab. Die Sicherheitsvorkehrungen sind nach dem Sturm aufs Kapitol am 6. Januar massiv. Zigtausende Nationalgardisten riegeln das Regierungsareal ab. Wegen der Corona-Pandemie wird dem neuen Präsidenten ohnehin keine große Menge zujubeln können, nur rund 1000 geladene Gäste werden unter Hygiene-Regeln an der Zeremonie teilnehmen können. Und der scheidende Präsident Donald Trump bleibt dem Amtseid seines Nachfolgers fern - als erster Präsident seit 1869.

  • DieterHoss
    • DieterHoss

    Herzlich Willkommen, liebe Leserinnen und Leser, zu unserem Liveblog zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden. Wir begleiten Sie durch den Inauguration Day und halten Sie über alle Ereignisse auf dem Laufenden.

DPA AFP

Wissenscommunity


Newsticker