VG-Wort Pixel

Bundesaußenminister Maas: Iran setzt bei Atomkonflikt auf Eskalation – "Spiel mit dem Feuer"

Sehen Sie im Video: Iran setzt bei Atomkonflikt auf Eskalation – Maas: "Spiel mit dem Feuer".




Bundesaußenminister Heiko Maas: "Der beste und der sicherste Weg ist, dafür zu sorgen, dass der Iran nicht in den Besitz einer Atomwaffe kommt. Darüber wollen wir vor allen Dingen mit unseren amerikanischen Partnern sprechen. Unter welchen Bedingungen sie bereit sind, zurückzukehren in das IAEA ("Internationalen Atomenergiebehörde" A.d.R.). Und man muss in Richtung Teheran sagen, dass die Art und Weise, wie Teheran mit seinen Verpflichtungen umgeht, die Stück für Stück ausgesetzt werden und jetzt auch noch die Transparenz beschnitten werden soll, das ist ein Spiel mit dem Feuer, dass Teheran dort betreibt. Und es wird diesen Prozess noch weiter verkomplizieren. Und er ist jetzt schon kompliziert genug." // "Deshalb informieren wir die Kollegen, wir tauschen im Moment viel aus. Wir reden über Möglichkeiten, die es geben kann, auch mit Blick auf den Iran, auch was erste Entspannungsschritte sein können. Es wird aber gerade ganz wesentlich dadurch erschwert, dass der Iran anscheinend nicht auf Entspannung setzt, sondern auf Eskalation. Und das ist ein Spiel mit dem Feuer."
Mehr
Außenminister Heiko Maas wirft dem Iran vor, die Rückkehr der USA in das internationale Atomabkommen zu erschweren.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker