VG-Wort Pixel

Emotionales Wahlkampfvideo Michelle Obamas "Schlussplädoyer": "Stimmen Sie für Biden, als ob Ihr Leben davon abhängt"

Sehen Sie im Video: Michelle Obamas "Schlussplädoyer" – "Stimmen Sie für Biden, als ob Ihr Leben davon abhängt".


"Michelle Obamas Schlussplädoyer" ist der Titel eines 24-minütigen Wahlkampfvideos, das die ehemalige First Lady im Rahmen der Kampagne für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden veröffentlicht hat. Darin kritisiert sie den Umgang des amtierenden Präsidenten mit einer ganzen Reihe von Missständen in den Vereinigten Staaten. "Sein vorsätzliches Missmanagement der COVID-Krise ist nur ein Beispiel für seine Nachlässigkeit. Wenn im Westen Waldbrände wüten, sagt er wochenlang nichts. Wenn Amerikaner aus allen Schichten friedlich gegen Rassismus und Polizeigewalt protestieren, verunglimpft er diese sogar noch mit schwer bewaffnete Milizen. Wenn junge Männer und Frauen heldenhaft ihr Leben im Dienst für unser Land verlieren, nennt er sie "Trottel" und "Verlierer" und verspottet öffentlich deren Familien oder Kriegsgefangene. All dies von jemandem, der als wohlhabender junger Mann den Wehrdienst umgangen hat". "Als schwarze Frau habe ich, wie die überwältigende Mehrheit der farbigen Menschen in dieser Nation, alles in meiner Macht Stehende getan, um ein Leben in Würde zu führen. Das Wissen, dass einige meiner Mitbürger mehr Angst vor mir haben, als vor dem Chaos, das wir gerade durchleben - das schmerzt." "Versetzen Sie sich für einen Moment in unsere Lage. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, jeden Tag aufzuwachen und sein Bestes zu geben, um die Werte zu verteidigen, die diesem Land angeblich am Herzen liegen - Wahrheit, Ehre, Anstand -, nur um dafür mit Verachtung gestraft zu werden. Und das nicht nur von Ihren Mitbürgern, sondern von einem amtierenden Präsidenten." Obama schloss mit der Bitte an die Wähler, für Joe Biden zu stimmen, als ob Ihr Leben davon abhänge.
Mehr
Michelle Obama hat in einem 24-minütigen Wahlkampfvideo mit dem amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten abgerechnet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker