VG-Wort Pixel

Proteste in Moskau Zehntausende demonstrieren für Nawalnys Freilassung – viele werden festgenommen

Sehen Sie im Video: Nach Nawalny-Verhaftung: Tausende Menschen gehen in Russland auf die Straße.




Allein in Moskau haben sich am Samstag Tausende zu Protesten versammelt für eine Freilassung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny in Russland. Augenzeugen schätzten die Zahl der Demonstranten im Zentrum der russischen Hauptstadt auf mindestens 10.000. Das Innenministerium bezifferte die Zahl der Versammlungsteilnehmer auf rund 4.000, wie die amtliche Nachrichtenagentur Tass berichtete. Bereits im Vorfeld war es im Zentrum der russischen Hauptstadt zu zahlreichen Festnahmen gekommen. Die Polizei ging in mehreren russischen Städten gegen die Proteste vor, die von den Behörden für illegal erklärt worden waren. Dort wurden Hunderte Teilnehmer von der Polizei festgenommen. Der inhaftierte Oppositionspolitiker Nawalny hatte seine Anhänger zu landesweiten Demonstrationen aufgerufen.
Mehr
Allein in Moskau gingen Tausende Menschen auf die Straße und forderten die Freilassung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny. Dabei kam es zu zahlreichen Zusammenstößen mit der Polizei – und zu vielen Festnahmen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker