HOME

"Humanitäre Katastrophe": 50.000 Menschen in Not: Das vergessene Elend im Flüchtlingslager von Rukban

Zwischen Syrien und Jordanien leben Zehntausende Menschen unter katastrophalen Bedingungen. Keiner fühlt sich für die Bewohner im Flüchtlingslager Rukban zuständig. Hilfsorganisationen schlagen Alarm.

Rukban: 50.000 Menschen in Not – die verzweifelte Situation im Flüchtlingslager an der Grenze zu Jordanien
Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Französisches Archipel
Wird Neukaledonien der jüngste Staat der Welt?