HOME

Grüne beenden Parteitag mit Klima- und Wirtschaftsdebatte

Bielefeld - Mit Beschlüssen zur Wirtschaftspolitik und zum Klimaschutz beenden die Grünen heute ihren Bundesparteitag in Bielefeld. Dabei dürfte es einige kontroverse Debatten und Abstimmungen geben - etwa zur Höhe des CO2-Preises oder ob Grüne Gesetzen zustimmen sollen, die von einem Kohleausstieg nach dem Jahr 2030 ausgehen. Beim Thema Wirtschaft steht schon fest, dass die Partei deutlich mehr Investitionen fordert als bisher. Dafür soll auch die Schuldenbremse für den Bund gelockert werden.

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD)

Umweltministerin Schulze verteidigt Klimaschutzgesetze der Bundesregierung

Parlamentswahl in Spanien

Sozialisten gewinnen

Neuwahl verschärft Krise in Spanien: Keine Mehrheit in Sicht

Neuwahl in Spanien: Erste Daten zeigen weniger Beteiligung

Weiterer medizinischer Zwischenfall im Bundestag

Andy Beshear am Rednerpult

US-Bundesstaat Kentucky

Demokraten gewinnen Gouverneurswahl – derbe Schlappe für Trump

Bericht: Kühnert will zu Hartz-IV-Sanktionen Abstimmung

Der Labour-Abgeordnete Lindsay Hoyle und die dienstälteste Parlamentarierin Harriet Harman

Großbritannien sucht neuen "Speaker"

Wer ruft bald zur "Ooooorder!" auf? Das sind die Favoriten für die Bercow-Nachfolge

Collin Peterson (l.) und Jeff Van Drew sind die einzigen Demokraten, die gegen die Resolution gestimmt haben

Trump und die Ukraine-Affäre

US-Demokraten stimmen geschlossen für Impeachment-Untersuchungen – bis auf zwei

Gesetz durchbringen

Boris Johnson will Gesetz für Neuwahl durchpeitschen

Willy-Brandt-Haus

Suche nach neuem Parteivorsitz: SPD-Mitgliederentscheid wird ausgezählt

Kampf um SPD-Vorsitz - Auszählung im Mitgliederentscheid

Kandidaten-Duos

Ergebnis noch heute

Wer führt künftig die SPD? - Die Auszählung läuft

Bundestag debattiert über Klima

Abstimmung wohl im November

Bundestag diskutiert Klimaschutz-Programm der Groko

Brexit wohl nicht bis Halloween - Tusk für Verschiebung

Britisches Unterhaus kippt Johnsons Brexit-Fahrplan

Johnsons Brexit-Gesetz nimmt erste Hürde

Brexit-Vertrag: Keine Abstimmung im EU-Parlament diese Woche

Der britische Parlamentspräsident John Bercow hat eine erneute Abstimmung über den Brexit-Vertrag abgelehnt

Erneute Schlappe für Boris Johnson

Parlamentspräsident John Bercow: Britisches Unterhaus darf nicht über Brexit-Deal abstimmen

Parlamentspräsident John Bercow

Parlamentspräsident stoppt Abstimmung über Brexit-Abkommen

Parlamentschef: Keine Abstimmung über Brexit-Deal

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson

Johnson plant zweiten Anlauf für Abstimmung über Brexit-Vertrag

Schlaf

Zeitumstellung am 27. Oktober

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Schlaf

Faktencheck

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät