HOME

SPD will nicht über GroKo abstimmen

Berlin - Die SPD will mit ihrer neuen Führung auf dem morgen beginnenden Parteitag eine Abstimmung über einen Ausstieg aus der großen Koalition vermeiden. Das neue Führungsduo Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans will mit der Union aber über Nachbesserungen am Klimapaket und einen Mindestlohn von perspektivisch 12 Euro verhandeln. Zwischen Juso-Chef Kevin Kühnert und Arbeitsminister Hubertus Heil deutet sich eine Kampfkandidatur um den Posten des stellvertretenden Parteichefs an.

Vor dem SPD-Parteitag

Heil will SPD-Kräfte bündeln – Kühnert leht Groko weiter ab

Video

Heil will SPD-Kräfte bündeln - Kühnert lehnt Groko weiter ab

Werder-Präsident

DFL-Mitgliederversammlung

Alle gegen Werder? - Abstimmung zum Polizeikostenstreit

Kretschmann fordert massive Nachbesserungen am Klimapaket

Bundesrat

Abstimmung im Bundesrat

Zeitplan wackelt: Bundesländer wollen Klimapaket noch ändern

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer

CDU setzt Parteitag mit Beratungen über 5G-Netzausbau und Urwahl fort

Deutschland will Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Nach Fundamentalkritik

Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Grüne beenden Parteitag mit Klima- und Wirtschaftsdebatte

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD)

Umweltministerin Schulze verteidigt Klimaschutzgesetze der Bundesregierung

Parlamentswahl in Spanien

Sozialisten gewinnen

Neuwahl verschärft Krise in Spanien: Keine Mehrheit in Sicht

Neuwahl in Spanien: Erste Daten zeigen weniger Beteiligung

Weiterer medizinischer Zwischenfall im Bundestag

Andy Beshear am Rednerpult

US-Bundesstaat Kentucky

Demokraten gewinnen Gouverneurswahl – derbe Schlappe für Trump

Der Labour-Abgeordnete Lindsay Hoyle und die dienstälteste Parlamentarierin Harriet Harman

Großbritannien sucht neuen "Speaker"

Wer ruft bald zur "Ooooorder!" auf? Das sind die Favoriten für die Bercow-Nachfolge

Collin Peterson (l.) und Jeff Van Drew sind die einzigen Demokraten, die gegen die Resolution gestimmt haben

Trump und die Ukraine-Affäre

US-Demokraten stimmen geschlossen für Impeachment-Untersuchungen – bis auf zwei

Willy-Brandt-Haus

Suche nach neuem Parteivorsitz: SPD-Mitgliederentscheid wird ausgezählt

Der britische Parlamentspräsident John Bercow hat eine erneute Abstimmung über den Brexit-Vertrag abgelehnt

Erneute Schlappe für Boris Johnson

Parlamentspräsident John Bercow: Britisches Unterhaus darf nicht über Brexit-Deal abstimmen

Parlamentspräsident John Bercow

Parlamentspräsident stoppt Abstimmung über Brexit-Abkommen

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson

Johnson plant zweiten Anlauf für Abstimmung über Brexit-Vertrag

Boris Johnson im Unterhaus
Meinung

Brexit-Abstimmung

Johnsons Niederlage: Wenn alles Vertrauen verloren ist

Von Cornelia Fuchs

Niederlage im Unterhaus

"Ehre, wem Ehre gebührt – er ist verdammt gut darin, zu verlieren." – Twitter grillt Boris Johnson

Johnson vor dem Parlament

Johnson will keinen neuen Brexit-Aufschub mit EU aushandeln

Parlamentsabstimmung

Britisches Parlament verschiebt Abstimmung über Brexit-Abkommen