HOME

TV-Berichterstattung aus Ägypten

And the winner is ... al Dschasira

Von Florian Güßgen

Panik nach Mubarak-Rede in Ägypten

Regierungsanhänger greifen Demonstranten an

Deutsche in Ägypten

Chaos, Aufruhr - ab nach Hause

Aufstand in Ägypten

Mubarak verzichtet auf weitere Amtszeit

Aufstand in Ägypten

Zwischen Bürgerkrieg und Volksfest

Massenproteste in Ägypten

Al Dschasira spricht von fast 100 Toten

Massenproteste in Ägypten eskalieren

Kampf um Kairo

Massenproteste in Ägypten

Regime verhängt Ausgangssperre, Militär greift ein

Proteste in Ägypten

Ausschreitungen bei Kundgebungen in Kairo

Anschlag in Alexandria

Mehrere Terroristen für Sprengstoffattentat verantwortlich

Attentat auf Christen in Ägypten

Abgetrennter Kopf bringt Polizei auf Spur des Täters

Anschlag in Alexandria

Auch Gefahr für Kopten in Deutschland

Erneute Krawalle in Ägypten

Kopten liefern sich Auseinandersetzung mit der Polizei

Ägypten

Anschlag auf koptische Christen war Selbstmordattentat

Bluttat in Ägypten

Christen in Deutschland befürchten Anschlag

Ägypten

Archäologen entdecken 2200 Jahre alten Tempel

Prozessbeginn

Mord an Ägypterin wird in Dresden verhandelt

Mord an Ägypterin

Prozessbeginn in Dresden

Neues Museum

Nofretetes Heim in Berlin eröffnet

Eric Hobsbawm

"Es wird Blut fließen, viel Blut"

Der "Sauerland-Bomber"

Aus dem Leben eines Terroristen

Ausgrabungen in Ägypten

Hinweise auf Kleopatras Grab entdeckt

Im Irak entführter Deutscher

Angeblich neues Ultimatum

Entführter Deutscher

Geiselnehmer

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.