HOME

Lawrow: USA destabilisieren die internationale Lage

Moskau - Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat den USA vorgeworfen, die internationale Lage zu destabilisieren. Als jüngstes Beispiel nannte er in Moskau den Druck der Regierung von Präsident Donald Trump auf das Atomabkommen mit dem Iran. Die jüngsten Äußerungen, die auf ein Scheitern des Abkommens zielten, brächten keinerlei Optimismus und Stabilität. Trump hatte Ende vergangener Woche ein Ultimatum gesetzt, das Atomabkommen mit dem Iran zu verschärfen.

Atomwissenschaftler im Iran

Washington fordert Korrekturen

Iran lehnt Änderungen am Atomabkommen ab

EU reagiert kühl auf US-Forderung zum Iran-Abkommen

Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif

Iran lehnt jegliche Änderungen am Atomabkommen ab

Iran lehnt Änderungen am Atomabkommen ab

Atomabkommen: Iran nennt US-Kritik «langweilig»

Atomabkommen bleibt in Kraft

USA setzen Atom-Sanktionen gegen Iran weiter aus

Trump lässt Sanktionen wegen Irans Atomprogramm vorerst weiter außer Kraft

Trump lässt Sanktionen wegen Irans Atomprogramm vorerst weiter außer Kraft

Mogherini mit französischem Außenminister Le Drian

EU stellt sich demonstrativ hinter von Trump kritisiertes Atomabkommen mit Iran

Außenminister in Brüssel

Krisengespräch über iranisches Atomabkommen

Irans Außenminister Sarif kommt nach Brüssel

Irans Außenminister Sarif berät mit EU-Vertretern über Atomabkommen

Nouripour: EU muss zu Protesten im Iran Stellung nehmen

Mogherini warnt vor negativen Auswirkungen auf Konflikt mit Pjöngjang

EU stemmt sich gegen Trumps Kollisionskurs beim Atomabkommen mit Iran

Start einer Hwasong-12-Rakete Ende August

EU-Außenminister tagen zu Sanktionen gegen Nordkorea und Atomabkommen mit Iran

Trump verkündet die neue Iran-Strategie

Trump löst mit Konfrontationskurs gegen den Iran international Besorgnis aus

US-Präsident Trump

Trump will Abkehr der USA von Iran-Atomabkommen verkünden

US-Präsident Trump

Röttgen warnt Trump vor "desaströser Entscheidung" zu Atomabkommen mit Iran

Trump muss Entscheidung bis Sonntag verkünden

Trump verurteilt Atomabkommen mit dem Iran als "schlechtesten Deal"

US-Präsident Donald Trump

Top-EU-Diplomatin ruft Trump zu Festhalten an Atomabkommen mit Iran auf

Die Schwedin Fihn (M.) am Sitz der UNO

Friedensnobelpreisträger fordern Festhalten an Atomabkommen mit dem Iran

Donald Trump greift Iran erneut wegen des Atomabkommens an

Atomabkommen

Trump giftet wieder: "Wir müssen Irans nukleare Ambitionen beenden"

Nach Raketentest

Trump äußert erneut Zweifel am Atomabkommen mit dem Iran

Fernsehaufnahmen der iranischen Mittelstreckenrakete

Trump stellt nach Raketentest erneut Atomabkommen mit dem Iran in Frage

US-Präsident Donald Trump

Trump stellt nach Raketentest erneut Atomabkommen mit dem Iran in Frage