HOME
Donald Trump gestikuliert

Ukraine-Affäre

Neue Impeachment-"Bombe": Kontrollbehörde stellt fest, dass US-Regierung das Gesetz gebrochen hat

Neues Futter für die Demokraten in Sachen Impeachment: Die Regierung von Donald Trump hat in Sachen Ukraine-Affäre das Gesetz gebrochen, sagt der US-Rechnungshof. Der Präsident habe "vom Kongress beschlossene Prioritäten durch seine eigenen ersetzt."

Von Miriam Khan
Dschungelcamp 2020
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 3

"Laura ist wer?" – Elena und die Bombe, die nicht platzen will

Liam Hemsworth

Berühmte Brüder

Promi-Geburtstag vom 13. Januar: Liam Hemsworth

Erste Weltkriegsbombe in Dortmund entschärft

Elena Miras im Dschungelcamp

Dschungelcamp

Elena Miras kündigt "Bombe" an: Was weiß sie über Claudia Norberg und Michael Wendler?

Elena Miras kündigt an, im Dschungel eine Bombe platzen zu lassen

Dschungelcamp 2020

Elena Miras will Geheimnis verraten

Ein Militärflugzeug filmte die gewaltige Explosion

Wettrüsten

Der "Zar" – diese Wasserstoff-Bombe war zu mächtig, um sie zu zünden

Von Gernot Kramper
Links: Kriminaltechniker untersuchen einen Tatort, rechts: eine beschädigte Hausfassade

Schweden

Banden, Bomben und Ballerei: Wie kriminelle Gangs von Malmö Besitz ergreifen

Von Rune Weichert
Angelina Jolie und Richard Madden mussten evakuiert werden

Angelina Jolie

Evakuierung am Filmset zu "The Eternals"

Youtube: Syrische Tourismusbehörde wirbt für ihr Land – während im Norden Bomben fallen

Bizarre Youtube-Videos

Syrische Tourismusbehörde macht Werbung für ihr Land – während im Norden Bomben fallen

Irak: So sieht es aus, wenn die US-Luftwaffe 36 Tonnen Bomben auf eine IS-Insel wirft

Umstrittenes Video

So sieht es aus, wenn die US-Luftwaffe 36 Tonnen Bomben auf eine IS-Insel wirft

Szenen aus dem Sketchformat "Jihadi Fool".

Salafistensatire auf Youtube

"Goodbye Syria: Die Heimkehrer" – Verfassungsschutz NRW bringt IS-Satire auf Youtube

Kampfjet Vogelschlag

Riesiger Feuerball

Vogelschlag: Kampfpilot muss Treibstofftanks und Bomben abwerfen

Insgesamt wiegt die Hellfire-Rakete etwa 50 Kilogramm und kann mit verschiedenen Gefechtsköpfen ausgerüstet werden.

Drohnen-Krieg

Messer statt Sprengstoff – USA setzten "Ninja-Bombe" ein

Von Gernot Kramper
Umfrage zur Europawahl: Drei Prozent für "Die Partei"! Und nun, Herr Sonneborn?

Umfrage zur Europawahl

Drei Prozent für "Die Partei"! Und dann, Herr Sonneborn? "Geht die Bombe nach Brüssel"

Von Florian Schillat
Sri Lanka Sprengung einer Bombe

Anschlagsserie

Sri Lanka: Weitere Bombe und 87 Zünder in Colombo gefunden

Eine große Wasserfontäne steigt auf, als eine im Main liegende US-amerikanische 250-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg mit einer Sprengung umschädlich gemacht wird.
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Amerikanische Weltkriegsbombe im Main gesprengt

Alicia Keys will die "Reise" zu sich selbst öffentlich machen

Alicia Keys

Sängerin bringt ihre Memoiren heraus

Das Attentat vom 20. Juli 1944. Hermann Göring und Martin Bormann besichtigen das Führerhauptquartier nach dem Attentat

Neue Biografie

Woran das Stauffenberg-Attentat auf Hitler gescheitert sein könnte

Mervyn Johnston

Nordirland-Konflikt

Bomben und Schmuggler - wie der Brexit in Irland alte Ängste weckt

Miles Brockman Richie hatte einigen Stress am Flughafen in London ausgelöst

Miles Brockman Richie

"Bombe im Gepäck": Sohn von Lionel Richie nach schlechtem Scherz festgenommen

Szene aus "Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss", Sendeanlagen Koblenz und Longinusturm

ARD-Mehrteiler läuft gerade wieder

Wie rechte Terroristen die "Holocaust"-Ausstrahlung vor 40 Jahren verhindern wollten

Von Daniel Wüstenberg
Chats aus einer Whatsapp-Gruppe des von Björn Höcke (im Bild) gegründeten "Flügels"
exklusiv

Einblick in AfD-Chat

"Noch nie was von Tyrannenmord gehört?" Wie AfD-Mitglieder über den UN-Gipfel und die Kanzlerin diskutieren

Von Wigbert Löer
Dieser Videoausschnitt, zur Verfügung gestellt von Kerch fm, zeigt Rettungskräfte, die eine verletzte Person auf einen Lastwagen laden. Russlands oberste Ermittlungsbehörde leitete nach der Explosion auf der Halbinsel Krim ein Verfahren wegen eines Terroranschlags ein.

Terror oder Amok?

Schüler tötet auf der Krim mindestens 17 Menschen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?