HOME
Angela Merkel reist nach Dublin

Merkel trifft irischen Premierminister Varadkar zu Gespräch über den Brexit

Neue Datenpanne bei Facebook
+++ Ticker +++

News des Tages

Neue Datenpanne bei Facebook: Millionen Kundendaten auf Amazon-Cloud-Servern öffentlich

Theresa May in ihrem Amtssitz Downing Street 10
Pressestimmen

Drama um EU-Austritt

"Glücksspiel", "Zerreißprobe", "Hochseilakt": Das sagt die Presse zu Mays geplantem Brexit-Aufschub

Britisches Unterhaus lehnt alle Brexit-Alternativen ab – ein Vorschlag scheitert nur knapp

Abstimmung im Unterhaus

Parlament lehnt erneut alle Brexit-Alternativen ab – einem Vorschlag fehlen nur drei Stimmen

Banksy-Gemälde

Erneute Ausstellung

Banksys Kommentar zum Brexit: ein Unterhaus voller Schimpansen

NEON Logo
Brexit

Deal erneut abgelehnt

"Wie im Dönerladen um 2 Uhr morgens": Die besten Brexit-Witze bei Twitter

NEON Logo
Die britische Premierministerin Theresa May sitzt auf einer grün gepolsterten Bank im britischen Unterhaus
Pressestimmen

Brexit

"Hybris und Dilettantismus haben Großbritannien ins Verderben geführt"

Dritte Abstimmungsniederlage für ihren EU-Deal: Die Mine von Premierministerin Theresa May sagt alles über das Brexit-Chaos in London.

Nein zum EU-Deal

Dritte Schlappe für Theresa May: Keine Ende der Brexit-Games in Sicht

Von Michael Streck
Theresa May im Parlament
+++ Ticker +++

Brexit-Abstimmung

Unterhaus lehnt Mays Deal erneut ab – harter Brexit "jetzt ein wahrscheinliches Szenario"

Besucher in einem Zoo sehen sich Eisbären an

Zuchtprogramm nach EU-Regeln

Aus Sorge vor den Brexit-Folgen: Zoos tauschen schnell noch Tiere aus

Brexit
Glosse

M. Streck: Last Call

"Rule Britannia" - Was wäre wenn ... die Briten heute wirklich aus der EU ausgetreten wären

Von Michael Streck
Theresa May - Zeitungen zu ihrem Rücktrittsangebot und den Brexit-Deal

Britisches Parlament

Dritte Brexit-Abstimmung kommt: EU-Deal wird jetzt in Häppchen geteilt

Theresa May und ihr Brexit-Deal - die wichtige Rolle der DUP

Tauziehen um Brexit

Warum zehn Stimmen über Mays (Miss-)Erfolg bei der Brexit-Abstimmung entscheiden könnten

Brexit: Das sind die möglichen Nachfolger von Premierministerin Theresa May

Mays mögliche Nachfolger

Sehen Sie hier den neuen Premierminister von Großbritannien?

Brexit: Nun hat das Parlament die Macht. Es muss sie nutzen.

Parlament zu Brexit

Abstimmungsmarathon im Unterhaus - und am Abend sind alle so schlau wie jetzt

Brexit: Nun hat das Parlament die Macht. Es muss sie nutzen.
Meinung

Tauziehen um Brexit

May hat außer ihrem Plan keinen Plan. Nun hat das Parlament die Macht. Es muss sie nutzen.

Von Michael Streck
Theresa May

Britische Abgeordnete geben sich größeren Einfluss beim Brexit

Brexit-Gedenkmünze mit falschem Datum

Sammlerstück

Finanzminister lässt Brexit-Gedenkmünze prägen - doch ein Detail stimmt so gar nicht

SEK-Beamte in Hessen (Archivbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Terroranschlag verhindert: Elf Festnahmen bei Antiterrorrazzia im Rhein-Main-Gebiet

Bundeskanzlerin Merkel beim EU-Gipfel

Tusk hält beim Brexit noch "alles für möglich"

EU-Gipfel Brexit
Internationale Pressestimmen

EU-Gipfel verhindert Chaos-Brexit

"Selbst ein blödes Computerprogramm fragt lieber ein zweites Mal: Sind Sie sich sicher?"

Erleichtert wirkt Theresa May nach einer Pressekonferenz in Brüssel. Die EU hat Großbritannien einen Brexit-Aufschub gewährt.

Nach Verschiebung auf EU-Gipfel

Geordneter Austritt im Mai oder D-Day im April - die neuen Brexit-Optionen im Überblick

In Basel wurde ein siebenjähriger Junge erstochen (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Kind auf Straße erstochen - 75-Jährige festgenommen

Premierministerin Theresa May bei ihrem Brexit-Statement

Nach ihrem "bizarren Auftritt"

Abgeordnete, EU und das eigene Volk – May bringt mit dem Brexit-Theater alle gegen sich auf

Von Michael Streck
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.