HOME
Myanmars De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi

Asean-Gipfel in thailändischer Hauptstadt Bangkok begonnen

In Bangkok hat am Samstag das jährliche Gipfeltreffen der Südostasiatischen Staatengemeinschaft (Asean) begonnen.

Mark Chambers

Mitten in Alabama

Bürgermeister will Homosexuelle "ausrotten" - und fühlt sich missverstanden

London verbietet Werbung homosexuellenfeindlicher Länder

LGBT

London verbietet Werbung schwulenfeindlicher Länder in Bussen und Bahnen

NEON Logo
Brunei fordert "Toleranz, Respekt und Verständnis" für Steinigungen Homosexueller

Brief des Sultanats an EU-Parlament

Brunei fordert "Toleranz, Respekt und Verständnis" für harte Bestrafung Homosexueller

Lebensfreude gegen muffige Autokraten.

Love from Hell

Wahnsinn in Brunei - Neue Queer-Ikonen braucht das Land!

Brunei, Bandar Seri Begawan: Ein Kind geht an der Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee vorüber.

Menschenrechte

Nicht nur in Brunei droht Homosexuellen die Hinrichtung: Wo Schwulsein den Tod bedeutet

Frischvermählte vor der Moschee der Hauptstadt

Sultanat Brunei führt Todesstrafe für gleichgeschlechtlichen Sex ein

Deshalb ruft George Clooney zum Hotel-Boykott auf

George Clooney

Diese Hotels sollen boykottiert werden

Haji Hassanal Bolkiah, Sultan von Brunei

Wie aus dem Mittelalter

Steinigung von Homosexuellen, Hand und Bein abschneiden: Brunei führt grausame Strafen ein

Kreuzfahrtschiff "Viking Sky"
+++ Ticker +++

News des Tages

Ursache für Havarie des Kreuzfahrtschiffs "Viking Sky" geklärt

Die neu entdeckte Art (unten liegend) sprengt ihr Hinterteil, damit eine klebrige Flüssigkeit auf den Angreifer spritzt

Colobopsis explodens

Diese Kamikaze-Ameise opfert sich auf spektakuläre Weise für ihr Volk

Es sieht nach friedlichem Gün aus.

Kunst der Tarnung

In diesem Gestrüpp stecken zwölf Soldaten - erkennen Sie einen einzigen?

Faiq Bolkiah

Leicester City

Das ist der reichste Fußball-Profi der Welt

Die Hackergruppe stammt vermutlich aus Asien

Politische Spionage

IT-Experten entdecken neue Schadsoftware

Drei Pilotinnen der Royal Brunei Airlines sitzen lächelnd im Cockpit einer Boeing 787 Dreamliner

Wo Frauen nicht einmal fahren dürfen

Frauen-Crew landet erstmals Passagierflugzeug in Saudi-Arabien

Südchinesisches Meer

Wie aus kleinen Inseln chinesische Militärstützpunkte werden

Die britische Königin Elizabeth II. lächelt bei der Begrüssung vor Beginn eines Staatsbanketts zu Ehren der britischen Königin

Längste Regentschaft

Für den Weltrekord fehlen Elizabeth II. noch ein paar Jährchen

Blick auf das Südchinesischen Meer: Zwischen Vietnam, Malaysia und den Philippinen streiten mehrere Länder über die Hoheit über Inseln und halb im Meer versunkene Riffe.

Provokation im südchinesischen Meer

Zoff um Chinas künstliche Inseln

Rausch aus Gold und Juwelen

Prinz von Brunei feiert Hochzeit aus 1001 Nacht

Geheimdienst NSA

US-Außenminister Kerry verteidigt Spähangriffe

Syrien-Konflikt

John Kerry und Sergej Lawrow treffen und beraten sich

Frauenquote in London

Eine Schwangere und 4000 weitere Olympia-Teilnehmerinnen

Von Swantje Dake

Ostasien-Gipfel

Obama geht im Machtkampf mit China in die Offensive

Sultan von Brunei lässt sich scheiden - Jetzt nur noch eine Frau

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?