HOME

Deutlich erhöhte Sicherheitsmaßnahmen beim Brasilien-Rennen

São Paulo - Nach dem Raubüberfall auf einen Minibus des Mercedes-Teams sind die Sicherheitsmaßnahmen rund ums Formel-1-Rennen in São Paulo drastisch erhöht worden. Das hat der Automobil-Weltverband mitgeteilt. Die Zahl der Sicherheitskräfte wurde bereits gestern spürbar erhöht. «Es sah aus, als sei Bürgerkrieg ausgebrochen, so viel Polizei war unterwegs», sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff. Bei den Überfall am Freitagabend befanden sich acht Insassen in dem Wagen, der von bewaffneten Räubern gestoppt wurde. Wertsachen und Reisepässe wurden gestohlen.

Luftangriff in Sanaa

Hungernde hoffen auf Hilfe

Saudi-Arabien hebt Blockade des Jemens teilweise wieder auf

Emmanuel Macron

Besuch in Saudi-Arabien

Macron setzt sich für Frieden in Golf-Region ein

Saudi-arabischer Kronprinz Mohammed bin Salman

Krise spitzt sich zu: Saudi-Araber sollen Libanon verlassen

Ein unterernährtes, drei Monate altes Baby im Ernährungszentrum eines Krankenhauses in Sanaa, der Hauptstadt des Jemen

Bürgerkrieg im Jemen

UN warnen vor Hungersnot mit Millionen von Toten

Zerstörung in Maaret al-Numan in der Provinz Idlib

Neue Verhandlungsrunde in Astana zum Syrien-Konflikt

Zerstörung in Maaret al-Numan in der Provinz Idlib

Neue Verhandlungsrunde in Astana zur Deeskalation im Bürgerkriegsland Syrien

Parteikongress in China

Hintergrund

Mao, Deng, Xi: Chinas «starke Männer» gestern und heute

Der Chef der Regionalregierung von Katalonien, Carles Puigdemont

Konflikt in Spanien

Sorge um Katalonien: "Da ist ein Bürgerkrieg vorstellbar, mitten in Europa"

Zau Ring Aung, 23, in einer notdürftigen Dusche im Camp

Mit Gottes Segen?

Schlagen, Fesseln, Demütigen - der brutale Drogenentzug der Kirche in Myanmar

Erdogan (li.) und Putin

Russland und Türkei wollen Einsatz für Frieden in Syrien verstärken

Präsidentenberater Stephen Bannon nimmt an der CPAC-Konferenz teil

Ex-Trump-Berater

Bannon warnt vor Republikaner-Krieg - und bringt selbst heimlich Kanonen in Stellung

Von Marc Drewello
Papst Franziskus fährt zur Versöhnungsfeier in Villavicencio

Versöhnungsgebet mit dem Papst und Opfern des kolumbianischen Bürgerkriegs

Syrien Syrische Nationalelf

Erfolgreiche syrische Nationalelf

Wie zurückgekehrte Nationalspieler zu Assads Schergen werden

Von Tim Schulze
Israelische Luftwaffe fliegt Angriff auf Syrien (Symbolbild)

Zwei Tote

Israels Luftwaffe greift mutmaßliche Chemiewaffenfabrik in Syrien an

Dos Santos (l.) und sein mutmaßlicher Nachfolger Lourenco

Parlamentswahlen in Angola leiten nach 38 Jahren Wechsel im Präsidentenamt ein

Abgebautes Südstaaten-Denkmal in Baltimore

Trump beklagt Entfernung von Statuen der Sklaverei-Befürworter

US-Bürgerrechtler Jesse Jackson

US-Bürgerrechtler Jesse Jackson

"In Deutschland gibt es keine Hitler-Statuen"

Nach dem Angriff war die Kleinstadt größtenteils zerstört.

Geburt des modernen Luftkrieges

Picassos Gemälde ist ein Sinnbild des Kriegs – aber was geschah wirklich in Guernica?

Von Gernot Kramper
Der Präsident im Trump Tower

Kritik im In- und Ausland an Trumps Umgang mit Gewalt in Charlottesville

Proteste in den USA: Ein vom Sockel gestürztes Konföderierten-Denkmal liegt am Boden

Aktion gegen Rassismus

Demonstranten stürzen Südstaaten-Denkmal in den USA

Venezuela Rebellion

Venezuela

Abtrünnige Militärs greifen Armee-Stützpunkt an

Aktivisten transportieren Löwen

Tierschutzgruppe rettet Wildtiere aus syrischem Zoo

Mogherini (r.) und Lawrow in Brüssel

EU und Russland wollen außenpolitischen Dialog stärken

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren