HOME

Hillary Clintons Autobiografie

"Putin schnell beleidigt, Obama zu weich"

Aus für die US-Kultserie

Darum ist bei "Two and a Half Men" Schluss

US-Serie mit Ashton Kutcher

"Two and a Half Men" wird eingestellt

Selbstlose Aktion

Achtjähriger spart für PS 4 - und kauft dann 100 Rauchmelder

Von Christoph Fröhlich

CBS-"Late Show"

Auf Letterman folgt Colbert

US-Talkmaster zieht sich zurück

David Letterman gibt "Late Show" auf

"How I Met Your Mother"-Finale

Diese Quoten waren "legen... wartet kurz ...där"

Ukraine-Krise

Putin und Obama sprechen über diplomatische Lösung

Selbstlose Spende eines Achtjährigen

20 Dollar für den gefallenen Vater

Überraschende Vierlings-Geburt

"Da sind noch mehr Füße"

Von Christoph Fröhlich

Die Welt in Listen

Zehn Fakten über die Beatles in der "Ed Sullivan Show"

Shitstorm auf Facebook

"The Big Bang Theory" erzürnt Fans

Von Christoph Fröhlich

Patrick Stewart und Ian McKellen auf Twitter

Gandalf und Captain Picard erobern New York

Plötzlich Musik-Genie

Teenie beherrscht nach Unfall 13 Instrumente

Von Christoph Fröhlich

Spin-Off für "How I Met Your Mother" im Gespräch

"How I Met Your Father" - leider wahr!

Street-Art in New York

Banksy in Big Apple

Optimistischer US-Außenminister

Kerry sieht Lösung im Atomstreit mit Iran

Militärschlag gegen Syrien

Assad droht mit Vergeltung

Syrien-Konflikt

USA erweitern Pläne für Militärschlag

Neue Serie "Under the Dome"

Eine Stadt verschwindet unter der Kuppel

Ariel Castro

Kidnapper von Cleveland begeht Selbstmord

Dumm gelaufen

Amerikaner liked eigenes Fahndungsbild

Terrorpotential des Jemen

Al Kaidas aktivster Arm alarmiert den Westen

Geschlossene US-Botschaften

Al Kaida plant offenbar "etwas Großes"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(