HOME
Syrische Flüchtlinge an der türkische-syrischen Grenze

Vom Krankenbett aus

Gelähmter Syrer koordiniert Reise tausender Flüchtlinge

Regime erpresst Lösegeld

Die Terrorakte Assad

Von Niels Kruse
T-72 des Regimes im Gefecht.

Kriegspropaganda aus Moskau

Unglaubliches Drohnenvideo aus dem Hexenkessel von Damaskus

Von Gernot Kramper
Laut englischen Medien sollen russische Kampfjets Krankenwagen in Syrien angegriffen haben

Nach US-Panne

Auch Russische Kampfjets bombardieren medizinische Einrichtungen

Blog: Auf der Flucht

Damaskus - ein Tag Hölle und zurück

Von Katharina Ebel
Hans-Ulrich Jörges

Hans-Ulrich Jörges "Klartext"

Willkommen, Russland!

Putin und Obama in New York

Bürgerkrieg in Syrien

Macht Wladimir Putin vielleicht doch alles richtig?

Von Niels Kruse
Zerstörung in Aleppo

Bürgerkrieg in Syrien

Der Islamische Staat ist nicht das Hauptproblem, sondern Assad

Russland Präsident Wladimir Putin, Premier Dmitri Medwedew, Verteidigungsminister Sergei Shoigu in Moskau

Geständnis in TV-Interview

Putins unerwartet deutliche Antwort zur Assad-Unterstützung

Flüchtling Aslan mit Welpe Rose

500 km im Handgepäck

Flüchtling trägt Hundewelpen quer durch Europa

Am Budapester Ostbahnhof und im angrenzenden U-Bahnbereich kampieren seit Dienstag etwa 3000 Flüchtlinge

Flüchtlingskrise

Das Chaos und Leid am Budapester Ostbahnhof

In der Region um die antike Oasenstadt Palmyra wird seit Tagen heftig gekämpft. Jetzt hat die IS-Miliz einen strategisch wichtigen Posten an der syrisch-irakischen Grenze eingenommen (Archivbild)

Syrisch-irakische Grenze

IS kontrolliert wichtigen Grenzübergang Al-Walid

Handy-Nachrichten von Flüchtlingen

"Ich wünschte, ihr wärt hier bei uns"

Helfer versorgen das palästinensische Flüchtlingslager Jarmuk in Damaskus mit Lebensmitteln

Terror des IS

2000 Palästinenser aus Camp Jarmuk in Syrien geflohen

Terror des IS

2000 Palästinenser aus Camp Jarmuk in Syrien geflohen

Aleppo

Syrien will offenbar Luftangriffe einstellen

Ein Denkmal für den Orient-Vesteher: Peter O'Toole als "Lawrence von Arabien" im gleichnamigen Film von 1962

Europa und der Islam, Teil 2

Als der Westen den Orient verriet

Assad hat die im September gestarteten Luftangriffe gegen mutmaßliche IS-Stellungen auf syrischem Territorium widerwillig akzeptiert

Syrien

Wie Assad Informationen über Luftangriffe gegen IS bekommt

Ziele der israelischen Kampfjets - hier ein Foto aus dem Juli dieses Jahres - seien "die Gegend von Dimas und die Gegend um den internationalen Flughafen von Damaskus" gewesen

Nahost-Konflikt

Syrien meldet israelische Luftangriffe nahe Damaskus

In Latschen gegen Assad: Rebellen Ende Oktober bei Kämpfen nahe der Stadt Aleppo

Ex-US-Botschafter Robert Ford

"Die Leute in Syrien brauchen unsere Hilfe"

Bei Kämpfen zerstörte Artefakte auf dem Hof des al-Maraa-Museums in Maaret Al-Numan südlich von Aleppo. Hier konnte man einst die drittgrößte Sammlung römischer Mosaike in der Welt bewundern.

Syrien, IS und die Raubkunst

"Schlimmer als die schlimmsten Albträume"

Von Anja Lösel
Kobane im Blick: Mit einem Fernglas hat diese Frau die Kämpfe in der Stadt beobachtet. Der Westen bleibt ähnlich weit auf Sicherheitsabstand - und sucht lieber in dem eigentlich bekämpften Assad einen Verbündeten.

Kampf des Westens gegen IS

Im Zweifel mit Assad, aber ohne Syrer

Ein türkischer Panzer an der Grenze zu Syrien. Im Hintergrund das heftig umkämpfte Kobane. Die USA haben weitere Luftangriffe auf Stellungen des Islamischen Staats in der Stadt angekündigt.

+++ IS-Newsticker +++

US-Operation gegen IS auf "Inherent Resolve" getauft

Kampf gegen den IS

Nächtliche Luftangriffe sind laut USA "erst der Anfang"