HOME

XKeyscore

NSA liest alles - in Echtzeit

Schlussplädoyers

Bradley Manning, der naive Gutmensch

Strategie- und Wirtschaftsdialog

USA und China streiten sich um Spionageaffäre

Washington warnt Ecuador

Asyl für Snowden hätte schwere Konsequenzen

Empörung über britische Datensammlung

"Großbritannien spielt den Daten-Blutegel der EU"

US-Spähprogramm Prism

Snowden hat Enthüllungen von langer Hand geplant

Britisches Spähprogramm "Tempora"

Leutheusser-Schnarrenberger fordert Aufklärung

NSA-Überwachungsprogramm Prism

Snowden wirft USA Hackerattacken auf China vor

US-Überwachungsprogramm Prism

Snowden kündigt neue "explosive Einzelheiten" an

Überwachungsskandal

Internetriesen und Bürgerrechtsgruppen formieren Widerstand

Nach "Prism"-Enthüllungen

Beratungsfirma feuert Informant Snowden

Web-Überwachungsaffäre

"Whistleblower" Snowden hofft auf politisches Asyl

5. Cannes-Kontakt

Was unter den roten Teppich gekehrt wird

Von Sophie Albers Ben Chamo

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Kirschmost mit der Kanzlerin

Doping-Arzt Fuentes

Enthüllungen gegen Bezahlung

Offshore-Leaks

Staatssekretär fordert deutsches Steuer-FBI

Internationale Enthüllungen

Schäuble bittet Medien um Offshore-Leaks-Daten

Pola Kinskis Missbrauchsenthüllungen

Auch Tochter Nastassja erhebt schwere Vorwürfe gegen Kinski

Missbrauch durch den eigenen Vater

Enthüllungen ihrer Schwester erschüttern Nastassja Kinski

"Vatileaks"-Skandal

Vatikan beklagt organisierte Angriffe auf den Papst

"VatiLeaks"-Affäre

Papst ist von Enthüllungen geschockt

Neue Untersuchung zu Lübecker Brandkatastrophe gefordert

Geldnöte

Wikileaks stoppt Enthüllungen

Neuer iPad-Konkurrent in Reichweite

Ankündigung des Amazon-Tablets für diese Woche erwartet

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(