HOME

Im stern

Amy Winehouse - Bilder eines Lebens im Rausch

RIM verspricht etwas "Neues, Glänzendes und Soziales"

Wird heute ein neues BlackBerry-Phone vorgestellt?

Konsequenz aus Arnies Affäre

Maria Shriver reicht die Scheidung ein

Maria Shriver

Scheidung eingereicht

Berlin vertraulich!

KT - (K)ann (t)äuschen

"Staatsfeind WikiLeaks"

Das Enthüllungsbuch zur Enthüllung

Geheime Dokumente veröffentlicht

Palästinenser dementieren Enthüllungen

Fußball-Wettskandal

Der Verdacht spielt mit

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Enthüllt: Nachwuchs und Jobpläne der Pooths

Wikileaks-Enthüllungen zu Libyen

Beleidigter Gaddafi ließ hochgiftiges Uran nahezu unbewacht

Wikileaks-Enthüllungen

Clinton und Merkel plaudern auf dem OSZE-Gipfel

Plattform nur zum Teil erreichbar

US-Regierung möchte Wikileaks das Handwerk legen

Wikileaks-Enthüllungen

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger warnt vor Datenmissbrauch

Wikileaks-Enthüllungen und die Folgen

Politik muss wieder transparenter werden

Zitate aus Wikileaks

Von A wie Alpharüde bis Z wie zorniger, alter Mann

Enthüllungsportal Wikileaks

Aufklärung in der Grauzone

Geheimdienst-Etat der USA

Enthüllung eines offenen Geheimnisses

Christoph Waltz

Der Oscar-Preisträger ist ein Piefke

Von Carsten Heidböhmer

Die Scheidung ist durch

Sandra Bullock löst ihre Ehe

Keine Bettgeschichten mehr

Mari Kiviniemi ist neue Regierungschefin von Finnland

Neue Version von Apples iPhone

Nummer 4 lebt

Spitzel des israelischen Geheimdienstes

Enthüllungen über Sohn eines Hamas-Gründers

Politkrise in Nordirland

Frau des Regierungschefs begibt sich in Behandlung

Nach Sex-Affären

Tiger Woods macht Golf-Pause

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(