HOME

Tusk will Brexit-Verschiebung um zwölf Monate vorschlagen

Tusk: Brexit zwölf Monate verschieben

Im Unterhaus

Zeit für Lösung wir knapp

Suche nach Brexit-Kompromissen in London bislang vergeblich

Olaf Scholz

Olaf Scholz in Bukarest

Euro-Finanzminister beraten über Haushalt und Griechenland

Brexit: Britische Regierung und Opposition unter Druck

Alice Weidel im Bundestag
+++ Ticker +++

News des Tages

Spur in AfD-Spendenaffäre führt zu deutsch-schweizerischem Milliardär

Merkel: Hoffen noch auf geregelten Brexit

Seehofer beim G7-Innenministertreffen in Paris

Innenminister Seehofer für internationalen Strafgerichtshof für IS-Kämpfer

Oberhaus debattiert über Brexit-Aufschub

Kritik hagelt es sowohl für May wie auch für Corbyn

Fieberhafte Suche in London nach Wegen zu einem geordneten Brexit

Staatspräsident Iohannis

Staatschef will Volk befragen

Rumänien: Referendum über Amnestie für korrupte Politiker

Polizei warnt vor angeheizter Brexit-Stimmung

Lastwagen

Hoffnung für Lkw-Nomaden?

Fernfahrer beschäftigen das EU-Parlament

Regierung und Opposition suchen nach Brexit-Lösung

Britischer Pass

Übergangszeit für Anträge

Briten in Deutschland: Notfallplan für den No-Deal-Brexit

Brexit

Polit-Drama in London

Unterhaus peitscht Gesetz zu Brexit-Aufschub durch

Bei No-Deal-Brexit: Zeit für Antrag auf Aufenthalt

Premierministerin Theresa May

Britisches Unterhaus stimmt mit knapper Mehrheit für Brexit-Verschiebung

Neue Datenpanne bei Facebook
+++ Ticker +++

News des Tages

Neue Datenpanne bei Facebook: Millionen Kundendaten auf Amazon-Cloud-Servern öffentlich

Hintergrund

Der weitere Brexit-Fahrplan

Liviu Dragnea

Empörte Reaktion aus Bukarest

Brüssel warnt Rumänien vor Amnestie für korrupte Politiker

May sucht mit der Opposition nach Brexit-Konsens

Juncker: Bei Kompromiss in London weiterer Brexit-Aufschub

Juncker bei Kompromiss in London für weiteren Aufschub des Brexits