HOME

Zeitung: Koalition einigt sich bei Fachkräftezuwanderung

Berlin - Union und SPD haben eine Einigung über den Zuzug ausländischer Fachkräfte gefunden. Wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, hat das Bundesinnenministerium den entsprechenden Entwurf in die Abstimmung mit den anderen Ressorts gegeben. Mitte Dezember soll er demnach im Kabinett beschlossen werden. Konkret sehe der Entwurf eine Lockerung der Regeln für Ausländer aus Nicht-EU-Staaten vor, die in Deutschland arbeiten wollen. In Zukunft dürfe jeder hier arbeiten, der einen Arbeitsvertrag «und eine anerkannte Qualifikation» vorweisen kann.

Im Streit um EU-Haushalt Gespräche geplatzt

EU-Staaten treiben Ausbau von Verteidigungsunion voran

Streit um EU-Budget eskaliert

Treffen der EU-Verteidungsminister

Weg zur «Armee der Europäer»

EU-Staaten treiben Ausbau von Verteidigungsunion voran

Von der Leyen beim EU-Treffen in Brüssel

EU beschließt 17 weitere Militär- und Rüstungsprojekte

Dax sackt weiter ab

Finanzminister Le Maire und Scholz

Berlin und Paris bringen neuen Schwung in Debatte um Haushalt für Eurozone

Manfred Weber (CSU)

Weber beginnt Zuhörtour durch EU-Staaten in Polen

Lotto-Kugeln

Bewegung im Lottomarkt

Online-Anbieter Tipp24 übernimmt Lotto24

EU-Länder stellen sich hinter Brexit-Abkommen

Michel Barnier

EU will Austrittsvertrag mit Großbritannien nicht mehr ändern

Der getötetet saudiarabische Journalist Khashoggi

Maas: Deutschland verhängt im Fall Khashoggi 18 Einreisesperren

Deutschland verhängt wegen Fall Khashoggi Einreisesperren

Olaf Scholz

Deutsch-französische Idee

Scholz hofft auf breite Unterstützung für Eurozonen-Budget

Theresa May

Misstrauensvotum steht bevor

Streit um Brexit-Abkommen: Mays Zukunft scheint ungewiss

Elektroschrott

Schäden für die Umwelt

Umweltbundesamt: Elektroschrott wird oft falsch entsorgt

Streit um Brexit-Abkommen: Mays Zukunft scheint ungewiss

Euroscheine und -münzen

Sondertreffen der Finanzminister zur Reform der Eurozone

EU-Minister beraten zu Brexit-Sondergipfel und Khashoggi

May und Juncker im Oktober in Brüssel

May will diese Woche mit Brüssel über Beziehungen nach dem Brexit verhandeln

Abschiebung

Fünf-Punkte-Plan

Innenministerium will Abschiebungen beschleunigen

Merkel über EU-Reformen: Müssen «jetzt liefern»

Merkel und Macron vor Gespräch im Kanzleramt

Merkel und Macron wollen Europa weiter voranbringen