HOME

Vor Brexit-Lösung sieht die EU-Kommission «noch viel Arbeit»

Brüssel - Im Brexit-Streit ringen die Europäische Union und Großbritannien weiter um den entscheidenden Durchbruch. Zweitägige Gespräche am Wochenende seien konstruktiv gewesen, erklärte die EU-Kommission am Abend. Aber: «Es bleibt noch eine Menge Arbeit zu tun.» Die Verhandlungen würden morgen fortgesetzt. Seit Donnerstag wächst die Hoffnung, dass sich beide Seiten doch noch auf einen Austrittsvertrag einigen und der britische EU-Austritt geregelt über die Bühne geht. Er ist nach jetzigem Stand für 31. Oktober vorgesehen.

ausländische Familien, die im sogenannten "Kalifat" des IS lebten, im Lager al-Hul

Nordsyrien

Kurden melden Flucht Hunderter IS-Familien aus Lager – Merkel fordert Stopp der Offensive

Brexit

Deal- oder No-Deal-Brexit?

Weber: Brexit-Fristverlängerung nur bei neuer Entwicklung

Britisches Kabinett tagt zum Stand der Brexit-Gespräche

Türkische Panzer nahe der syrischen Grenze

Bundesregierung genehmigt keine neuen Rüstungsexporte an die Türkei

Heringe

EU will Fangquoten senken

Vielen Ostsee-Fischern droht das Aus

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien

Vor EU-Gipfel in einer Woche

Im Brexit-Streit soll ein letzter Kraftakt den Durchbruch bringen

Festnahmen in New York

Impeachment-Ermittlungen: US-Demokraten können Zeugin hören

Syrische Milizionäre dringen nach Nordsyrien ein

Frankreich droht Türkei wegen Syrien-Offensive mit EU-Sanktionen

Neue Hoffnung auf Brexit-Lösung

Barclay und Barnier in Brüssel

Diplomaten: EU-Staaten geben grünes Licht für "intensive" Brexit-Gespräche

Boris Johnson mit einer roten Mappe unterm Arm
+++ Ticker +++

Brexit-News

Neue Einigungschance: Diplomaten berichten von unerwarteten Fortschritten im Brexit-Streit

EU-Flaggen vor dem Kommissionsgebäude in Brüssel

Verschiebung des Amtsantritts der neuen EU-Kommission wahrscheinlich

UN-Generalsekretär Guterres in Kopenhagen

Guterres rühmt Abiy als "wunderbares Beispiel" für Überwindung von Konflikten

Donald Trump bringt die USA als Vermittler im Konflikt zwischen Türken und Kurden ins Spiel

Nordsyrien

Erst ebnet Trump den Weg für türkischen Angriff auf Kurden – jetzt will er zwischen ihnen vermitteln

Sie fiel im EU-Parlament durch: Sylvie Goulard

Paris sieht EU nach Aus für Goulard in "institutioneller Krise"

Barclay und Barnier am 27. September in Brüssel

Brexit-Unterhändler ziehen Bilanz zu Gesprächen über EU-Austritt

Brexit

Irland-Frage im Fokus

EU-Staaten diskutieren Einigungschance im Brexit-Streit

Sie feiern sich, die Liebe und die Freiheit und machen dabei so viel Lärm, dass die ganze Stadt es hört

Gay Pride

Endlich dürfen sie sich zeigen: Sarajevo erlebt die erste Gay Pride – der Hass soll enden

JWD Logo

EU-Staaten diskutieren Einigungschance im Brexit-Streit

Kramp-Karrenbauer

Forderungen nach besserem Schutz von Synagogen nach Anschlag in Halle

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron
+++ Ticker +++

News von heute

Macron gibt von der Leyen Schuld für Scheitern im EU-Parlament

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron

Kandidatin für Kommission abgelehnt

Macron gibt von der Leyen Schuld für Scheitern im EU-Parlament

Erdogan spricht in Ankara

Analyse

Auf permanentem Kriegsfuß - Erdogan und die Syrienoffensive