HOME
Im Sommer wird wieder gemordet: "Mindhunter" kehrt mit einer zweiten Staffel zurück zu Netflix

Mindhunter

Regisseur verrät Starttermin von Staffel zwei

Gute Nachrichten für alle "Mindhunter"-Fans: Das Warten auf die zweite Staffel hat schon bald ein Ende. Der Starttermin steht fest.

Vom Flugverbot betroffen: Die bei Seattle produzierten Flugzeuge vom Typ Boeing 737 MAX stehen auf Parkplätzen und dürfen nicht ausgeliefert werden.

Unglücksflieger 737 Max

Acht Euro pro Stunde: Boeing ließ Absturz-Software von Billiglöhnern programmieren

Von Till Bartels
Robert Mueller

Bericht zur Russland-Affäre

US-Sonderermittler Mueller wird vor Kongress aussagen

US-Präsident Donald Trump

US-Präsident

Iran, Joe Biden, Frauenfußball: Trumps bemerkenswerteste Aussagen im "Hill"-Interview

Von Marc Drewello
US-Präsident Donald Trump

Interne Dokumente ausgewertet

America first, Bedenken second: Wie Trump das Personalchaos im Weißen Haus beschwor

Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main

Bericht: FBI prüft mögliche Verstöße der Deutschen Bank gegen Geldwäsche-Gesetze

Deutsche Bank Zentrale und Donald Trump in einer Kombo

Juristischer Ärger

FBI ermittelt gegen Deutsche Bank wegen Geldwäsche und Trump-Connection

US-Präsident Donald Trump

Trump bemüht sich um Klarstellung zu ausländischer Wahlkampfhilfe

US-Präsident Donald Trump Interview ABC

ABC-Interview

"Ich glaube, ich würde das annehmen" - Trump plaudert über Schmutz-Infos aus China und Russland

Donald Trump

Trump würde von ausländischen Staaten Informationen über Rivalen annehmen

Eine melange aus Glas, Stein und Metall: Der Apple Park aus der Luft. Hier finden 13.000 Mitarbeiter Platz.
Reportage der Woche

stern exklusiv

Zu Besuch in Apples Geheim-Labor

Von Christoph Fröhlich
"Taffe Mädels": FBI Agentin Sarah Ashburn (Sandra Bullock, l.) und die kaltschnäuzige Streifenpolizistin Shannon Mullins (Meli

TV-Tipps

TV-Tipps am Samstag

Szene aus "Game of Thrones"

Game of Thrones

Das sind die neuen Projekte der Stars

US-Präsident setzt auf Ermittlungen gegen US-Ermittler

Trump wehrt sich in Russland-Affäre mit Gegen-Untersuchung

Donald Trump Andrew McCabe

Russland-Affäre

Angst vor neuen Ermittlungen? Donald Trump schießt sich auf das FBI ein

Von Niels Kruse
Trumps Justizminister Barr unter Beschuss: Der US-Präsident gestikuliert während einer Rally in Wisconsin
Meinung

"Verf***ter Idiot"

Warum US-Senator Lindsey Graham bei Barr-Anhörung mit vulgärem Ausdruck schockiert

Nancy Pelosi bezichtigt US-Justisminister William Barr der Lüge

Anhörung vor Kongress

Chef-Demokratin Pelosi in Rage: "Justizminister sagt nicht die Wahrheit. Das ist eine Straftat"

Donald Trump Joe Biden

US-Präsidentschaftswahl

Wie Joe Biden Donald Trump das Fürchten lehrt (ein wenig)

Von Niels Kruse
Rod Rosenstein

Stellvertretender US-Justizminister Rosenstein reicht Rücktritt ein

Tödlicher Angriff auf Synagoge – Trump verurteilt "Hassverbrechen"

Kalifornien

Tödliche Schüsse in Synagoge – Trump verurteilt "Hassverbrechen"

Maria Butina posiert mit einer Waffe. Seit Jahren engagiert sie sich für die Waffenlobby.

Maria Butina

18 Monate Haft für die "Unschuld vom Schießstand" wegen Agententätigkeit in USA

Mueller-Bericht: Was bedeutet der Report für Donald Trump?
Meinung

Trump of the Week

Was der Mueller-Report uns über Trump und die Russlandaffäre verrät – und wie es weitergeht

Trump entlastet? Mueller-Bericht: Keine wissentliche Verschwörung mit Russland

US-Sonderermittler

Vier Gründe, warum der Mueller-Bericht doch noch Sprengkraft besitzen könnte

Ein Polizist bewacht die Columbine Highschool

20 Jahre nach Schulmassaker

"Besessen" von Columbine: 18-Jährige droht Schulen mit weiteren Amokläufen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(