HOME
Der Vorfall ereignete sich in einer Schule in Kalifornien. Der Lehrer wurde beurlaubt.

Schule in Kalifornien

Lehrer hält Vortrag über öffentliche Sicherheit - und gibt versehentlich Schuss ab

Chris Evans unterstützt die amerkanischen Schüler

Chris Evans und Co.

"Die jungen Leute geben mir so viel Hoffnung"

Schülerprotest gegen Schusswaffengewalt vor dem Kapitol in Washington

Mit Schweigeminute und Slogans gegen Schusswaffengewalt

Florida-Schütze Cruz vor Gericht

US-Ankläger streben Todesstrafe für Florida-Schützen an

Bald geht er wieder auf Tour: Rapper Eminem bei einem Auftritt im Jahr 2013

Eminem

Auf der Bühne attackiert er die Waffenlobby

Waffentraining für Lehrer in Texas

Nach Amoklauf in Florida

Hier trainieren Lehrer den Umgang mit Waffen

Donald Trump lässt sich feiern

Waffen, Stahl, Mauer

The American Pfuscher - oder: Wehe, Donald Trump setzt seine Versprechen um

Von Niels Kruse
"Bachelor"-Daniel Völz und Kristina Yantsen
Interview

"Der Bachelor"

Ist ihre Beziehung nur ein Fake? Das sagen Daniel Völz und Kristina Yantsen zu den Gerüchten

Von Luisa Schwebel
Bildungsministerin DeVos

US-Regierung will Ausbildung von Lehrern an der Waffe fördern

Mercedes Me Bühne SXSW 2018

South by Southwest 2018

Texas digital - ganz analog

NUR TEASER

Debatte um Waffengesetze

US-Politikerin über Amoklauf-Überlebende: Von "Kindern" lasse ich mir nichts sagen

Sollen in Florida künftig erst an Personen verkauft werden, die mindestens 21 Jahre alt sind: halbautomatische Sturmgewehre

Mindestalter auf 21 Jahre gehoben

Florida verschärft nach Schulmassaker Waffengesetze - und die NRA reicht Klage ein

Parkland-Massaker: Der Aufschrei der Opfer, die zu Helden wurden

Florida

Nach Parkland-Massaker: Der Aufschrei der Opfer, die zu Helden wurden

Von Nora Gantenbrink
news - vergifteter doppelagent
+++ Ticker +++

News des Tages

Vergifteter Doppelagent: Britische Polizei untersucht mehr als 200 Beweisstücke

Plakat an der Schule in Parkland

Florida: Höhere Altersgrenze beim Waffenkauf und Bewaffnung von Lehrern

Beliebt wie nie zuvor: Nach jedem Amoklauf schnellen die Verkäufe nach oben.

US-Waffendiskussion

Sturmgewehre - darum führen ihre Geschosse zu so schrecklichen Wunden

Von Gernot Kramper
Machen doch einen verliebten Eindruck: Daniel Völz und seine Auserwählte Kristina

Daniel Völz

Er postet dieses Bild für alle Zweifler

War bereits bei ihrer Ernennung schwer umstritten: US-Bildungsministerin Betsy DeVos

Parkland, Florida

Trumps Bildungsministerin besucht Schule des Attentats - Schüler sind über ihr Verhalten entsetzt

Plakat an der Schule in Parkland

Kongress in Florida stimmt für Bewaffnung einzelner Lehrer

Florida für schärfere Waffengesetze - fast zeitgleich wird in Alabama eine 17-Jährige erschossen

Nach Schul-Massaker

Florida für schärfere Waffengesetze - fast zeitgleich wird in Alabama eine 17-Jährige erschossen

Florida-Schütze Cruz vor Gericht

Schütze von Florida wegen 17-fachen Mordes angeklagt

Alle Jahre wieder: Wie die NRA gegen Waffengegner und "Mainstream-Medien" hetzt

US-Waffenlobby

Alle Jahre wieder: Wie die NRA gegen Waffengegner und "Mainstream-Medien" hetzt

Sam Rockwell jubelt über seinen Oscar

Beste Nebendarsteller

Sam Rockwell und Allison Janney gewinnen erste Oscars

Donald Trump und Xi Jinping

Rede vor Geldgebern

Vorbild China - Donald Trump kokettiert mit seiner ewigen Präsidentschaft

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.