HOME

Vermutlich mit Pistole über Mädchen hergefallen

Bergkamen - Ein Sexualtäter, der im Ruhrgebiet vermutlich mit einer Pistole über eine 15-Jährige hergefallen sein soll, ist weiter auf der Flucht. «Die Fahndung läuft. Wir hoffen darauf, dass sich noch Zeugen melden», sagte ein Polizeisprecher. Die Jugendliche war laut Polizei am Samstagabend in Bergkamen bei Dortmund auf dem Weg nach Hause von einem Unbekannten angegriffen und sexuell missbraucht worden. Nach Polizeiangaben schlug der Täter der 15-Jährigen vermutlich mit einer Pistole mehrfach auf den Kopf. Der Mann soll «äußerst brutal» vorgegangen sein. Das Opfer sei im Krankenhaus.

Täter nach Überfall auf 15-Jährige weiter auf der Flucht

Krise im Sudan

Anführer auf der Flucht

Militärführung im Sudan: Putschversuch verhindert

Liebe ist zerbrechlich – vor allem die ganz zarten ersten Gefühlsregungen. Und es gibt unzählige Wege, diese Verknalltheit zu zerstören ...

Reddit-Thread

Was hat ein Schwarm gemacht, dass ihr sofort das Interesse verloren habt?

NEON Logo
Norderstedt Teaser
Podcast Folge 1

NEON-Kurzgeschichte "Norderstedt"

Flucht aus der Vorstadt – dieser Moment, wenn du merkst, dass du endlich ausziehen musst

NEON Logo
Blaulicht Polizei

Täter auf der Flucht

Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt Elfjährige in München

Geflohen

Flucht aus der Heimat

Immer mehr Venezolaner suchen Asyl in Europa

22 Migranten wohl bei Flucht übers Mittelmeer gestorben

Video

UNHCR: Weltweit mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht

Die Heimat verlassen

Hintergrund

Der UN-Flüchtlingsbericht 2018 in Zahlen und Fakten

An der Grenze

Neue UNHCR-Statistik

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht

Binnenvertriebene im kongolesischen Bunia im März 2018

Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

Illegale Einwanderung

Ihnen wurden die Pässe abgenommen – jetzt sitzen sie an der Grenze fest und haben Angst

Ein dreister Autodieb in Los Angeles fühlte sich auf seiner Flucht vor der Polizei so sicher, dass er "High fives" an Passanten verteilte.

Dreiste Aktion

„High five" bei Verfolgungsjagd: Autodieb klatscht auf der Flucht mehrfach mit Passanten ab

Andrea Nahles' riskantes Spiel mit hohem Einsatz
analyse

SPD-Fraktionsvorsitz

Der riskante Vorstoß von Andrea Nahles – und warum er gewaltig schiefgehen könnte

Von Florian Schillat
Ternera 2002 in Bilbao

Ex-ETA-Anführer Josu Ternera nach jahrelanger Flucht in Frankreich gefasst

Lifeboat Experiment von Seawatch

Simulation von Sea-Watch

Bedrückendes Experiment: 40 Menschen erleben den Horror einer Flucht übers Mittelmeer

Von Eugen Epp
Julian Assange, Mitbegründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, wird festgenommen

Ecuador entzieht Asyl

Warum Assange ausgerechnet jetzt aus der Botschaft geworfen wurde

Die 13-jährige in Sachsen wurde auf dem Weg zur Schule gepackt (Symbolbild)

Mülsen in Sachsen

Unbekannter zerrt 13-Jährige auf Schulweg in Transporter – Mädchen gelingt die Flucht

Das riesige Rücken-Tattoo sollte einen älteren Schriftzug überdecken

Mutmaßlicher Mörder

Nach Flucht durch Europa: Britische Polizei schnappt "most wanted man"

Brasilien

Möchtegern-Autodiebe fliehen zu Fuß vor ihrem "Opfer"

Gletscherbruch verursacht Panik unter Touristen in Island

Gefährliches Naturspektakel

Gletscherbruch verursacht massive Welle – dann bricht unter den Touristen Panik aus

Von Steven Montero
Ein Jet-Ski-Fahrer zieht Kreise auf dem offenen Meer.

Hollywoodreife Aktion

150 Kilometer übers Meer: Drogendealer legt spektakuläre Flucht vor Polizei hin

Die Polizei Bielefeld sucht Daniel Vojnovic, Insasse des Gefängnisses in Werl

Europaweite Fahndung

Gewaltverbrecher flieht auf Freigang – die Polizei muss jetzt Richter vor Daniel Vojnovic schützen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(