HOME

Video

Frankreich steht weiterer Streik-Tag bevor

Präsident Emmanuel Macron will Frankreichs veraltetes Rentensystem vereinfachen, das mehr als 40 verschiedene Pensionsformen umfasst.

Zusammenstoß

Proteste gegen Rentenreform

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Verwaister Bahnhof in Grigny nahe Lyon

Streiks in Frankreich legen weiterhin Verkehr lahm

Streiks in Frankreich schränken Verkehr weiter stark ein

Die Kälte sorgte dafür, dass die Frau trotz des langen Herzstillstandes ohne Hirnschäden davon kam
+++ Ticker +++

News von heute

Spanische Ärzte reanimieren Frau sechs Stunden nach Herzstillstand

Krawalle bei Massenprotest in Frankreich

Video

Generalstreik in Frankreich eskaliert

Marseille

Analyse

Aufstand gegen Macrons Rentenpläne

Ausschreitungen bei Protest gegen Rentenreform in Frankreich

Landesweiter Streik

"Schwarzer Donnerstag" legt Frankreich lahm

Massenprotest Frankreich: Große Verkehrsprobleme

Demonstranten in Marseille
Analyse

Frankreich

Generalstreik: Wieso sich viele Franzosen Reformen wünschen – aber nicht durch Macron

Stern Plus Logo
Demonstration gegen Rentenreform

Hintergrund

Rentenreform in Frankreich - Was sind die Pläne Macrons?

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Vorweihnachtszeit

Alte Lieder und frische Pfefferkuchen: Warum man den Advent richtig genießen sollte – und wie es geht

Stern Plus Logo

Streiks legen Verkehr in Frankreich lahm

Fast alle TGV-Schnellzüge fallen aus

Generalstreik gegen Macrons Rentenpläne in Frankreich begonnen

Paris

Chaos und Krawalle erwartet

«Generalstreik» in Frankreich

Generalstreik gegen die geplante Rentenreform in Frankreich

Frankreich droht Stillstand durch Generalstreik

«Generalstreik» in Frankreich - Chaos und Krawalle erwartet

UEFA-Chef

UEFA-Exekutivkomitee

DFB-Elf droht Hammergruppe - Frauen-Königsklasse reformiert

Nato-Streit vertagt: Merkel spricht von Einigkeit

Deutsche Züge und Flüge von Streik in Frankreich betroffen

Deutsche Züge und Flüge von Streik in Frankreich betroffen

Horst Seehofer

Seehofer hält an Grenzkontrollen fest