HOME
Niederländische Polizisten am Flughafen Amsterdam-Schipohl
+++ Ticker +++

News von heute

Vorfall auf Amsterdamer Flughafen war Fehlalarm - Passagiere und Crew in Sicherheit

Trump und Erdogan: Treffen im Weißen Haus +++ Flugbegleiter der Lufthansa dürfen streiken +++ Erdogan meldet Festnahme von al Bagdadis Frau +++ Die Nachrichten des Tages im Ticker.

Marion Maréchal beim "Konvent der Rechten"

Identitäre und Rechtskonservative scharen sich in Paris um Marion Maréchal

Front-National-Gründer Jean-Marie Le Pen

Verfahren gegen Jean-Marie Le Pen wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder

Meuthen in Offenburg

AfD-Spitzenkandidat für Europawahl fordert grundlegende Neuausrichtung der EU

Michel Houellebecq

Umstrittener Autor

Das Lumpen-Orakel – eine Begegnung mit Michel Houellebecq

Von Stephan Maus
Marine Le Pen

Obskurer Deal

Millionen-Kredit an Front National: So dubios lief der Deal mit einer russischen Bank

234 Flaschen Champagner für 34 Abgeordnete: Rechtspopulisten im EU-Parlament in der Kritik

Außer Spesen nichts gewesen?

234 Flaschen Champagner für 34 Abgeordnete: Rechtspopulisten im EU-Parlament in der Kritik

In den USA ist Steve Bannon tief gefallen, an Gefährlichkeit  hat er nichts eingebüsst.

Alt-Right in Europa

Steve Bannon – so will der Dunkle Lord Europa in Brand setzen

Von Gernot Kramper
Front-National-Chefin Marine Le Pen

Bis zu drei Jahre Haft

Französische Justiz klagt Marine Le Pen an

Béatrice Huret telefoniert bei der Ankunft am Gericht in Boulogne-sur-Mer mit Mokhtar

Frankreich

Flüchtlingshilfe aus Liebe: Ex-Front-National-Aktivistin entgeht Haftstrafe

Béatrice Huret telefoniert bei der Ankunft am Gericht in Boulogne-sur-Mer mit Mokhtar

Ungewöhnliche Liebe

Ex-Front-National-Aktivistin steht als Flüchtlingshelferin vor Gericht

Von Marc Drewello
Marine Le Pen

Abstimmung in Frankreich

Marine Le Pen und der Front National lecken ihre Wahl-Wunden

Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte geben Stimme bei der Frankreich-Wahl

Parlamentswahlen

Klarer Wahlsieg: Macrons Partei mischt Frankreichs politisches System auf

Emmanuel Macron beim Pariser Rathaus nach seiner Ernennungszeremonie am Sonntag

Neuer französischer Präsident

Emmanuel Macron zum Antrittsbesuch in Berlin

Emmanuel Macron, der neugewählte Präsident Frankreichs, jubelt in Paris seinen Anhängern zu

Parlamentswahl

Nächste Wahl schon im Juni: Warum sie für Macron genauso wichtig ist wie die aktuelle

Emmanuel Macron feiert seinen Sieg
Presseschau

Frankreich-Wahl

"Heute zählt nur ein Wort in Richtung Westen: Merci!"

Macron laut erster Prognose vorn

Wahl in Frankreich

Macron liegt laut Umfragen bei über 60 Prozent

Macron gegen Le Pen

Außenseiter und schmutziger Wahlkampf: Das müssen Sie zur Frankreich-Wahl wissen

Von Stephan Maus
Emmanuel Macron lässt sich feiern

Präsidentschaftswahl in Frankreich

Wird er zum Retter Europas? Der unglaubliche Aufstieg des Emmanuel Macron

Von Andrea Ritter
Wer wird französischer Präsident? Marine Le Pen im Duell mit Emmanuel Macron
Fragen und Antworten

Le Pen vs. Macron

Wieso sie auch immer über Deutschland streiten - die wichtigsten Infos zum TV-Duell

Marine Le Pen sitzt in einem Fernsehstudio vor einer blauschwarzen Wand und lächel

Frankreich

Le Pen legt Vorsitz ihrer Partei nieder - aus gutem Grund

Emmanuel Macron hebt den Daumen - er hat die Präsidenten-Wahl in Frankreich gewonnen

Emmanuel Macron

Wie will er als Präsident ohne eigene Partei im Parlament regieren?

Von Dieter Hoß
Marine Le Pen steht bei der Präsidentschaftswahl mit einem Strauß Blumen im Arm lächelnd hinter einem Rednerpult

Frankreich

5 Dinge, die Sie über Le Pen wissen müssen (PS: Sie gibt gern der EU die Schuld)

Marine Le Pen jubelt - sie hat mit für den Front National ein Rekordergebnis bei der Wahl in Frankreich eingefahren

Frankreich

Rekord-Ergebnis für Front National: die Restchance der Marine Le Pen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.