HOME
OPCW zu Giftgasangriffen in Syrien

OPCW-Bericht

Ermittler sehen Syriens Luftwaffe hinter Giftgasangriffen

Seit Beginn des Bürgerkriegs vor mehr als neun Jahren ist Syrien immer wieder von Angriffen mit Chemiewaffen erschüttert worden. Die Regierung weist stets jede Verantwortung zurück. Ermittler kommen in einem neuen Bericht zu einem anderen Ergebnis.

Illustration einer abgehängten EU-Flagge
Kolumne

Hans-Ulrich Jörges

Italien und Spanien am Abgrund – wann, wenn nicht jetzt, sollten wir ihnen helfen?

Stern Plus Logo
Shami-Krankenhaus

Dramatische Folgen

Coronavirus: Warnung vor möglichem «Massensterben» in Syrien

Präsident Erdogan

Erdogan berät mit Merkel und Macron per Videokonferenz über Flüchtlingskrise

Konflikt in Syrien

Merkel, Erdogan und Macron

Dreier-Gipfel per Video: Der Syrien-Krieg und seine Folgen

Konflikt in Syrien

Waffenruhe hält

Idlib: Russland und Türkei patrouillieren gemeinsam

Kinder im Flüchtlingslager Moria

Die Grenze der Menschlichkeit

Die Szenen an Europas Außengrenzen sollten uns erschüttern - warum reagieren wir so abgestumpft?

Stern Plus Logo
Erdogan mit EU-Ratspräsident Michel und von der Leyen

Erdogan fordert von Nato-Partnern "konkrete Unterstützung" in Syrien

Von der Leyen bei ihrer Rede in Brüssel

Brüssel erwartet schwierige Gespräche mit Erdogan im Streit um Flüchtlinge

Kinder im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Koalition zu Aufnahme von Flüchtlingskindern aus griechischen Lagern bereit

Flüchtlingslager in der Provinz Idlib

Hilfsorganisationen warnen vor Ausbreitung von Coronavirus in Syrien

Grünen-Chefin Annalena Baerbock

Grünen-Chefin fordert neues Flüchtlingsabkommen zwischen EU und Türkei

Eine schwarze Frau hält ihr Baby in den Armen
+++ Ticker +++

News von heute

Zum Sex gezwungen: Polizei befreit zwölf Frauen und Neugeborenes aus "Baby-Fabrik"

Beschädigte Häuser in Idlib

Waffenruhe in syrischer Provinz Idlib hält vorerst offenbar

EU-Außenministertreffen in Zagreb

EU-Außenminister fordern "ungehinderten" Zugang für Hilfslieferungen in Syrien

EU-Chefdiplomat Borrell

EU begrüßt von Russland und Türkei vereinbarte Waffenruhe in Syrien

Handshake zwischen Erdogan und Putin zu Waffenstillstand in Idlib

Die Morgenlage

Gespannte Ruhe in Syrien: Waffenruhe in Idlib wird weitgehend eingehalten

Russlands Präsident Wladimir Putin (r.) und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan (l.) haben sich auf eine Waffenruhe für die nordwestsyrische Provinz Idlib geeinigt

Syrien

Putin und Erdogan vereinbaren neue Waffenruhe für Idlib

Putin (r.) und Erdogan bei ihrem Treffen in Moskau

Putin und Erdogan einigen sich auf Waffenruhe im Nordwesten Syriens

Russlands Präsident Wladimir Putin (r.) und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan (l.) haben sich auf eine Waffenruhe für die nordwestsyrische Provinz Idlib geeinigt
+++ Ticker +++

News von heute

Putin und Erdogan einigen sich auf Waffenruhe für Idlib

Video

Erdogan und Putin beraten über Lage in Idlib

Erdogan (l.) und Putin in Moskau

Putin und Erdogan beraten über Konflikt in Nordsyrien

Flüchtlinge erreichen die Insel Lesbos

Flüchtlingskrise auf Lesbos

Dramen am Rande von Europa: Wie Erdogan Flüchtlinge zum Spielball seiner Politik macht

Stern Plus Logo
Maas

Maas dringt auf Waffenruhe in Syrien vor Treffen von Putin und Erdogan