HOME

IAEA: Iran reichert Uran an - Maas droht mit härterem Kurs

Wien - Dem Iran droht nach Verstößen gegen das Atomabkommen mehr Gegenwind von den drei europäischen Vertragspartnern. Wie die Internationale Atomenergiebehörde bestätigt, reichert die Islamische Republik wieder Uran in der unterirdischen Anlage in Fordo an. Außenminister Heiko Maas drohte dem Iran mit einer Wiedereinführung europäischer Wirtschaftssanktionen. Der Iran müsse seine Verpflichtungen aus dem Abkommen vollständig umsetzen, heißt es in einer Erklärung der Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens sowie der EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini.

IAEA

Maas droht mit härterem Kurs

IAEA: Iran reichert in unterirdischer Anlage Uran an

Video

Neuer Atomreaktor und neues Ölfeld im Iran

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

Maas droht Iran mit Einleitung von Streitschlichtungsverfahren im Atomabkommen

Präsident Evo Morales kündigt Neuwahlen in Bolivien an
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Boliviens Staatschef Morales tritt zurück

Iran beginnt mit Urananreicherung in Atomanlage

Irans Präsident verkündet Entdeckung eines neuen Ölfelds

Eingang zur Atomanlage in Natans

Iran erhöht Urananreicherung auf fünf Prozent

Atomanlage Fordo

Teheran will Druck erhöhen

Iran beginn mit Urananreicherung in Atomanlage Fordo

Iran beginnt mit Urananreicherung in Atomanlage Fordo

US-Außenminister Pompeo

Pompeo verurteilt "Einschüchterung" von Atom-Inspekteurin im Iran

Ein Kruzifix aus dem Grab Heinrichs III. in Wien
+++ Ticker +++

News von heute

Archäologische Sensation in Wien: Krone und Reichsapfel im Grab von Kaiser Friedrich III.

Das Erdbebenhatte eine Stärke von 5,9

Mindestens fünf Tote und 120 Verletzte bei Erdbeben im Iran

Kolonne Pompeo Unfall
+++ Ticker +++

News von heute

Kolonne von US-Außenminister Pompeo bei Grafenwöhr in Unfall verwickelt

Nationaler Atomtag im Iran

Verstoß gegen Atomabkommen

Iran beginnt am Wochenende mit Urananreicherung in Fordo

Atomanlage in Fordo

Iran nimmt Urananreicherung in Atomanlage Fordo offiziell wieder auf

US-Außenminister Pompeo

Mike Pompeo in Deutschland

US-Außenminister will transatlantische Partnerschaft stärken

Niederländische Polizisten am Flughafen Amsterdam-Schipohl
+++ Ticker +++

News von heute

Vorfall auf Amsterdamer Flughafen war Fehlalarm - Passagiere und Crew in Sicherheit

Iran wendet sich demonstrativ von Atomabkommen ab

Das Kapitol in Washington

Präsidentenwahl 2020

US-Sicherheitsbehörden wollen Wahl vor Einmischung schützen

Der Tahrirplatz in Bagdad am 29.10.2019

Aufstände in der arabischen Welt

„Von Bagdad bis Beirut: Wir sind ein Volk“

Stern Plus Logo
Ruhani besucht Atomkraftwerk

Wiener Abkommen hinfällig

Iran kündigt weiteren Teilausstieg aus Atomabkommen an

Atomabkommen: Iran kündigt weiteren Teilausstieg an

Iran kündigt weiteren Teilausstieg aus Atomdeal an