HOME

Große Anteilnahme bei Beisetzung von Journalistin McKee

Belfast - Führende Politiker aus Großbritannien und Nordirland haben an der Trauerfeier für die getötete Journalistin Lyra McKee in Belfast teilgenommen. Die 29-Jährige war am vergangenen Donnerstag bei gewaltsamen Ausschreitungen in der Stadt Londonderry erschossen worden. Die britische Premierministerin Theresa May, Irlands Regierungschef Leo Varadkar und der irische Präsident Michael D. Higgins waren bei der Trauerfeier anwesend. McKee war mitten in einer Menschenmenge von einer Kugel getroffen worden. Zu der Tat hatte sich die militante katholisch-nationalistische Gruppe «Neue IRA» bekannt.

Polizisten am Tatort in Londonderry

Nordirland-Konflikt

Die "New IRA" – Wer ist die Gruppe, die wieder für Terror in Großbritannien sorgt?

Journalistin am Rande von Ausschreitungen in Nordirland erschossen

Die Regionalstraße in der irischen Grafschaft Donegal  heißt jetzt R2D2

Umbennung der R242

Irland benennt Landstraße nach "Star Wars"-Roboter R2D2

Michel Barnier

TV-Tipp

Die Uhr tickt

Marc Rissmann: Das verrät der deutsche Schauspieler über seine Rolle in der letzten Staffel von "Game of Thrones"

Deutscher Schauspieler

"Game of Thrones": Das verrät Marc Rissmann über seine Rolle in der letzten Staffel

stern TV Logo
Reisen, Lebensmittel, Zoll: Was uns im Fall eines No-Deal-Brexits an "zerstörenden" Folgen droht

Reisen, Lebensmittel, Zoll

Was uns im Fall eines No-Deal-Brexits an "extrem teuren und zerstörenden" Folgen erwartet

Cheddar

No-Deal-Brexit

Kein Lamm und kein Cheddar?

Merkel: Hoffen noch auf geregelten Brexit

Merkel in Dublin

Merkel versichert Iren ihre Unterstützung für offene Grenze zu Nordirland

Kritik hagelt es sowohl für May wie auch für Corbyn

Fieberhafte Suche in London nach Wegen zu einem geordneten Brexit

Angela Merkel reist nach Dublin

Merkel trifft irischen Premierminister Varadkar zu Gespräch über den Brexit

Hintergrund

Der weitere Brexit-Fahrplan

Britisches Unterhaus lehnt alle Brexit-Alternativen ab – ein Vorschlag scheitert nur knapp

Abstimmung im Unterhaus

Parlament lehnt erneut alle Brexit-Alternativen ab – einem Vorschlag fehlen nur drei Stimmen

Lammschulter geschmort mit Aprikosen und Pflaumen ist eine gelassen zu garende Leckerei

Rezepte zum Nachkochen

Wer zu Ostern keine Lust auf Stress hat, sollte Lamm essen

Von Bert Gamerschlag

U17-Nationalcoach Feichtenbeiner verlässt den DFB

London - Anti-Brexit-Marsch

Anti-Brexit-Marsch in London

Stillstand ist Fortschritt. Zumindest manchmal.

Von Michael Streck
Titelblatt von 1974: Schon beim EU-Beitritt Großbritanniens war das land gespalten

"Alles, was wir haben, ist besser als was ihr habt"

So gespalten war Großbritannien, als es Europa beitrat

Video

Die Wellen schlagen extrem hoch

Theresa May im britischen Unterhaus
Pressestimmen

Brexit-Abstimmung

"Großbritannien hat die Nase voll von Idioten im Unterhaus"

Premierministerin Theresa May steht im roten Blaser im Unterhaus und hebt beschwichtigend beide Hände
Analyse

Brexit-Abstimmung

Bitte kein Mitleid mit Theresa May - dafür ist ihr Fehlerkatalog zu umfangreich

Von Michael Streck
In abgestuften Reihen sitzen Abgeordnete im britischen Unterhaus

Brexit

Parlament lehnt geänderten Deal ab - kommt nun der harte Brexit?

Pläne für europäische Digitalsteuer auf Eis gelegt

EU-Finanzminister legen Pläne für europäische Digitalsteuer auf Eis

May Juncker Brexit

Abstimmung im Unterhaus

May erringt in letzter Sekunde Zugeständnisse von der EU