HOME
Einsatzkräfte der Polizei stehen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Marzahn-Hellersdorf

In vier Bundesländern

Razzia gegen mutmaßliche Islamisten – Synagoge ausgespäht

Ermittler sind bei einer gezielten Aktion in vier Bundesländern gegen Verdächtige aus der islamistischen Szene vorgegangen. Hatten sie einen Terroranschlag geplant?

Macron will Europäer an Sahel-Truppe beteiligen

Frankreich stockt Sahel-Kampftruppen gegen Dschihadisten auf

Synagoge im Blick mutmaßlicher Islamisten

Polizeieinsatz in Berlin

Mutmaßlich Tatorte ausgekundschaftet

Razzien in vier Bundesländern: Planten Islamisten Anschläge in Deutschland?

Polizeieinsatz in Berlin

Mutmaßliche Tatorte

Razzien in Islamisten-Szene: Beamte durchsuchen Räume in vier Bundesländern

Razzia gegen mutmaßliche Islamisten beendet

Razzia in Berlin

180 Beamte im Einsatz

Razzien gegen mutmaßliche Islamisten beendet

Redaktionsmitglieder von "Charlie Hebdo" legten Kränze nieder

Gedenken an Tote des Anschlags auf "Charlie Hebdo" vor fünf Jahren

Cover

"Wir waren Charlie"

Der Satire-Alltag bei "Charlie Hebdo" – Zeichner Luz setzt seinen Kollegen ein Denkmal

Von Susanne Baller
Anschlag auf "Charlie Hebdo": Französische Fußball-Fans bekunden ihre Solidarität mit den Opfern

Islamistischer Terror in Frankreich

Fünf Jahre nach dem Terroranschlag - "Charlie Hebdo" lebt!

Video

Somalische Islamisten töten drei Amerikaner bei Angriff in Kenia

Nigeria: Terrormiliz gibt Geisel-Tötung per Video bekannt

Mali

Kampf gegen Islamisten

Terroristen können in Sahelregion «uneingeschränkt agieren»

GdP: Weniger «Gefährder» heißt keine Entwarnung

Mann in traditioneller Bekleidung

Vergleichszahlen

Polizei stuft viel weniger Islamisten als «Gefährder» ein

Polizei stuft viel weniger Islamisten als «Gefährder» ein

AKK in Transportpanzer

Truppenvisite

Afghanistan-Besuch: mit AKK im endlosen, endlosen Krieg

Von Ruben Rehage
Donald Trump, Präsident der USA, besucht amerikanische Truppen auf der Bagram Air Base nördlich von Kabul

Überraschungsbesuch

Trump besucht US-Truppen an Thanksgiving in Afghanistan – "Deal" mit Taliban?

Zwei Kampfhubschrauber in Gao in Nordmali

13 französische Soldaten bei Hubschrauberkollision in Mali getötet

Zwei IS-Frauen in Frankfurt gelandet – nach Abschiebung aus Türkei

Deutschland

Nach Abschiebung aus der Türkei: Zwei mutmaßliche IS-Frauen in Frankfurt gelandet

Frauen stellen sich für Hilfsgüter im syrischen lager al-Haul an

Ankunft noch in dieser Woche

Mehrere Kinder dabei: Türkei schiebt mutmaßliche IS-Rückkehrer nach Deutschland ab

Ibrahim (Name geändert) kämpfte für den Anführer der islamistischen Gruppe Katiba Macina

Vom Bauern zum Mörder

Vier Jahre lang mordete Ibrahim für Islamisten - nun muss er sich selbst verstecken

Im indonesischen Provinz Aceh wurde ein Mann öffentlich ausgepeitscht

Indonesien

Scharia-Funktionär wird für außerehelichen Sex ausgepeitscht

Ein undatiertes Foto zeigt den IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi

US-Medien berichten

IS-Chef wohl bei Geheimoperation getötet – Trump: "Etwas sehr Wichtiges hat sich ereignet"

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?